Here you will find the Terms and Conditions and the Cancellation Policy applicable to the “MY-WORKATION” & “NET-WORKATION” product categories for partners and users

Here you will find the Terms and Conditions and the Cancellation Policy applicable to the “MY-WORKATION” & “NET-WORKATION” product categories for partners and users

Disclaimer: The German version of the General Terms and Conditions and the Cancellation Policy were used as a basis. The English translations were created with the help of AI translation tools. This may result in translation errors. In the event of ambiguities or gross errors, the German version always applies as the starting point. Please report any obvious ambiguities or errors to team@newworkation.com.

AGB newworkation.com | wlt GmbH f├╝r MY- & NET-WORKATION Vermittlungen

1. Geltungsbereich

1.1 Die folgenden Bedingungen regeln ausschlie├člich das Vertragsverha╠łltnis zwischen dem ┬┤Nutzer┬┤ (Workation-Buchungsinteressent) der wlt GmbH (im Weiteren als ‘wlt GmbH’ bezeichnet) und dem ┬┤Leistungserbringer┬┤(Workation-Gastgeber/Veranstalter) in Bezug auf die Vermittlung von Workation-Angeboten. Die Allgemeinen Gescha╠łftsbedingungen von wlt GmbH gelten auch dann, wenn die Nutzung, der Zugriff oder die Buchung au├čerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt, auch unabha╠łngig von der Staatsangeho╠łrigkeit des Nutzers und/oder Leistungserbringers.

1.2 Die durch die wlt GmbH auf newworkation.com oder via (Werbe-)Fl├Ąchen Dritter dargestellten Angebote sind exemplarisch als Angebotsorientierung. Die effektiv final buchbaren Angebote werden immer erst nach einer aktiven Anfrage verschickt. Somit sind im Speziellen die auf newworkation.com sichtbaren Angebote nicht rechtsbindend. Die F├╝rsorgepflicht f├╝r die Korrektheit der wiederum verschickten Angebote liegt bei dem jeweiligen Leistungserbringer. Ebenso hat der Leistungserbringer die Pflicht und Verantwortung, das Nutzungsrecht gerade bei bereitgestellten Bildern und Texten zu pr├╝fen und f├╝r die Verwendung durch die wlt GmbH freizugeben. Der Leistungserbringer haftet gegen├╝ber Dritten f├╝r die Bildrechte – nicht die wlt GmbH. Dementsprechend wird jedes dargestellte Angebot immer vom jeweiligen Leistungserbringer freigegeben.

1.3 Die folgenden Bedingungen gelten speziell f├╝r die angebotenen Produktkategorien ÔÇťMY – WORKATIONÔÇŁ (Eigene Workation einfach schnell anfragen und buchen) & ÔÇťNET – WORKATIONÔÇŁ (Workation mit anderen verbringen und einfach auf eine Warteliste setzen). Unterschiedliche Bedingungen f├╝r einzelne Produktkategorien werden explizit in den fortlaufenden Bedingungen benannt. Im speziellen das Sonderaufhebungsrecht durch die wlt GmbH und/oder den Leistungserbringer bei ÔÇťNET – WORKATIONÔÇŁ -Buchungen (vgl. 6.3) ist zu beachten.

2. Vertragsinhalt

2.1 wlt GmbH tritt im Rahmen ihrer Ta╠łtigkeiten ausschlie├člich als Vermittler von Workation-Angeboten auf. Die vertragliche Pflicht von der wlt GmbH ist die ordnungsgema╠ł├če Vermittlung dieser Leistung. Das Erbringen der gebuchten Leistung als solche ist nicht Bestandteil der Pflichten von wlt GmbH. wlt GmbH ist nicht zur Pru╠łfung der Angaben der Leistungstra╠łger verpflichtet.

2.2 Als Leistungstra╠łger werden alle Unternehmen bezeichnet, deren Produkte oder Leistungen an den Kunden verkauft werden bzw. von einem Vermittler (wlt GmbH) an den Kunden vermittelt werden.

2.3 Bei einer Buchung durch den Nutzer entsteht ein Vertragsverha╠łltnis mit dem Leistungstra╠łger, das nicht in den Allgemeinen Gescha╠łftsbedingungen von der wlt GmbH geregelt ist. wlt GmbH weist alle Teilnehmer und Nutzer ausdru╠łcklich darauf hin, dass der Vertrag nicht mit wlt GmbH, sondern stets mit dem jeweils angegebenen Leistungstra╠łger unter Beru╠łcksichtigung der Allgemeinen Gescha╠łftsbedingungen des jeweiligen Leistungstra╠łgers zustande kommt. Bitte beachten Sie, dass der Leistungstra╠łger mo╠łglicherweise eigene Gescha╠łftsbedingungen (fu╠łr die Lieferung/Nutzung) sowie Bedingungen und Bestimmungen fu╠łr die Nutzung, den Zugang und die Vollziehung der Workation-Buchung (welche bestimmte Ausschlussklauseln und Haftungsbeschra╠łnkungen beinhalten kann) hat, fu╠łr anwendbar erkla╠łrt. Deren Allgemeine Gescha╠łftsbedingungen werden vor einer Workation-Buchung angezeigt und werden bei einer Buchung Bestandteil des Vertrags zwischen dem Nutzer und dem Leistungstra╠łger. Mit Abschluss der Buchung besta╠łtigt der Nutzer, dass er die AGBs gelesen, verstanden und akzeptiert hat. Im Rahmen der angebotenen Leistungen ist der Nutzer verpflichtet, sich u╠łber die Konsequenzen des Abschlusses eines Vertrages bei dem jeweiligen Leistungstra╠łger zu informieren.

3. Vertragsabschluss

3.1 Der Auftrag eines Nutzers an wlt GmbH, ein Workation-Angebot bei einem Leistungstra╠łger zu buchen, kann fernmu╠łndlich oder u╠łber den Online-Dienst www.newworkation.com erfolgen. Mit dieser Anmeldung bietet der Nutzer der wlt GmbH den Abschluss eines Leistungsvermittlungsvertrages verbindlich an. Durch die vorbehaltlose Annahme dieses Vermittlungsauftrages durch wlt GmbH kommt zwischen dem Nutzer und der wlt GmbH ein Vermittlungsvertrag zustande. Die Annahme des Vermittlungsauftrages durch wlt GmbH kann per E-Mail und/oder durch die Anfrage via einem entsprechenden Formular erfolgen. Die vertraglichen Vereinbarungen und die hier aufgefu╠łhrten Allgemeinen Gescha╠łftsbedingungen gelten fu╠łr alle Leistungsnehmer.

3.2 Es besteht kein Rechtsanspruch auf Annahme des Vermittlungsauftrages des Nutzers durch wlt GmbH. Au├čerdem hat die wlt GmbH keinen Einfluss darauf, ob der jeweilige Leistungstra╠łger das Vertragsangebot des Nutzers annimmt. Die auf der Webseite von wlt GmbH unter newworkation.com dargestellten Angebote sind keine verbindlichen Vertragsangebote. Sonderwu╠łnsche werden von der wlt GmbH an den jeweiligen Leistungstra╠łger zwecks Pru╠łfung weitergeleitet, der den Nutzer u╠łber eine eventuelle Annahme des Sonderwunsches informiert.

3.3 Zur laufenden Verbesserung der Serviceleistungen von wlt GmbH, insbesondere fu╠łr aktuelle Hinweise zu dem gebuchten Workation-Angebot, zur Sicherstellung einer sicheren und zuverla╠łssigen Zahlungsabwicklung, insbesondere zur Verifizierung der eingegebenen perso╠łnlichen Daten (Identita╠łtspru╠łfung) sowie zum Schutz vor Kreditkartenmissbrauch (Credit Card Fraud Prevention) kann der Nutzer von wlt GmbH unter den angegebenen Kontaktdaten kontaktiert werden.

3.4 wlt GmbH verwendet die im Rahmen einer Buchung zur Verfu╠łgung gestellten Daten ausschlie├člich zur Abwicklung der gebuchten Leistungen. Der Nutzer beauftragt wlt GmbH seine Anfrage unter der Verwendung einer einmaligen Kundennummer den entsprechenden potenziellen Leistungsempf├Ąngern unmittelbar weiterzuleiten und verwendet bzw. ├╝bermittelt Kundenbezogene Daten, wie Emailadresse, Nachname, Anschrift, Telefonnummer erst nach einer erfolgreichen Anzahlung gegen├╝ber dem Leistungsempf├Ąnger. Jedem Leistungsempf├Ąnger, also Partner von der wlt GmbH, wird eine einmalige individuelle Partnernummer zugeordnet.

3.5 Leistungstra╠łger zahlen indirekt eine Provision (einen kleinen prozentualen Anteil des Produktpreises (z.B. Workationangebots)) an die wlt GmbH. Die Provision ist im angegebenen Preis eines Workation-Angebots bereits enthalten und wird als Anzahlung (Reservierungsgeb├╝hr) von dem jeweils buchenden Nutzer bezahlt. Dieser Provisionsanteil wird bereits im Bruttopreis des Workationsangebot ber├╝cksichtigt. Die wlt GmbH mit ihrer Plattform newworkation.com hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine erfolgreiche Workation-├ľkonomie langfristig und nachhaltig zu unterst├╝tzen und mitzuentwickeln. Daf├╝r ist es aber n├Âtig, dass wir auch uns selbst nachhaltig finanzieren. Deshalb dient die wlt GmbH Provision von 10% dazu, unsere Kosten zu decken und weiter zu wachsen. Der Betrag wird f├╝r den Ausbau der Plattform genutzt, finanziert unser Team, die Beratung und aktive Weiterentwicklung unserer Workation-Partner (Workation-Leistungsanbieter & Arbeitgeber, die Workationmodelle unterst├╝tzen) und Marketingma├čnahmen, um weitere Workation-Interessenten auf unser Angebot aufmerksam zu machen.

4. Haftung von wlt GmbH als Vermittler / Haftungsbeschra╠łnkungen

4.1 Angaben u╠łber vermittelte Leistungen beruhen ausschlie├člich auf den Angaben der verantwortlichen Leistungstra╠łger gegenu╠łber der wlt GmbH. Sie stellen keine eigene Angabe oder Zusicherung von der wlt GmbH gegenu╠łber dem Nutzer dar. Bei den vermittelten Leistungen haftet wlt GmbH nicht fu╠łr die Leistungserbringung durch die Leistungstra╠łger, sondern lediglich fu╠łr die ordnungsgema╠ł├če Weitergabe der ihm im Rahmen der Erteilung des Vermittlungsauftrages u╠łbermittelten Informationen des Nutzers an den jeweiligen Leistungstra╠łger. Die Haftung gegenu╠łber dem Nutzer fu╠łr die Richtigkeit der von seinen Vertragspartnern gemachten Angaben ist ebenfalls ausgeschlossen, sofern die wlt GmbH diese Daten nicht durch eigenes Verschulden, grob fahrla╠łssig oder vorsa╠łtzlich falsch u╠łbermittelt.

4.2 Die Erbringung von Leistungen, die dem jeweiligen Leistungstra╠łger obliegen, ist nicht Gegenstand des mit der wlt GmbH bestehenden Vertragsverha╠łltnisses. Fu╠łr diese haftet allein der jeweilige Leistungstra╠łger. Eine Haftung von wlt GmbH fu╠łr die von den Leistungstra╠łgern zu erbringenden Leistungen besteht daher nicht. wlt GmbH haftet dem Nutzer gegenu╠łber jedoch fu╠łr eine ordnungsgema╠ł├če Vermittlung im Rahmen der Sorgfaltspflichten eines ordentlichen Kaufmannes.

4.3 wlt GmbH u╠łbernimmt keine Haftung fu╠łr die unterbrechungsfreie Verfu╠łgbarkeit des Systems und der Website, sowie fu╠łr systembedingte Unterbrechungen, Ausfa╠łlle und Sto╠łrungen der technischen Anlagen und des Services von wlt GmbH. Die Haftung ist insbesondere ausgeschlossen fu╠łr den Ausfall von Kommunikationsnetzen und Gateways.

4.4 Fu╠łr entstandene Scha╠łden im Zusammenhang mit der von wlt GmbH geleisteten Vermittlungsta╠łtigkeit haftet wlt GmbH im Falle einfacher Fahrla╠łssigkeit – gleich aus welchem Rechtsgrund – gegenu╠łber dem Nutzer nur dann auf Schadensersatz, wenn ein Organ, Mitarbeiter oder Erfu╠łllungsgehilfe von wlt GmbH eine vertragswesentliche Pflicht verletzt hat. Die Haftung ist in diesem Fall jedoch begrenzt auf den typischer Weise entstehenden Schaden und betragsma╠ł├čig begrenzt auf die Ho╠łhe des Preises der vermittelten Leistung. Eine daru╠łber hinausgehende Haftung u╠łbernimmt wlt GmbH, wenn

ein Schaden durch eine vorsa╠łtzliche oder grob fahrla╠łssige Verletzung einer Vertragspflicht durch wlt GmbH, ihre gesetzlichen Vertreter und/oder Erfu╠łllungsgehilfen entstanden ist,

wlt GmbH vor oder bei Vertragsabschluss eine verkehrswesentliche Eigenschaft der vertraglichen Leistung zugesichert hat und diese Eigenschaften nach Erbringung der vertraglichen Leistungen nicht vorhanden ist oder

der Schaden durch vorsa╠łtzliche oder grob fahrla╠łssige Verletzung einer Hauptvertragspflicht verursacht wurde, d.h. einer fu╠łr den Nutzer so bedeutenden Vertragspflicht, dass er den Vertrag nicht abgeschlossen ha╠łtte, ohne auf die Erfu╠łllung dieser Vertragspflicht vertrauen zu ko╠łnnen.

4.5 Anspru╠łche gegen wlt GmbH fu╠łr entstandene Scha╠łden im Zusammenhang mit der von wlt GmbH geleisteten Vermittlungsta╠łtigkeit verja╠łhren in einem Jahr ab dem jeweiligen gesetzlichen Verja╠łhrungsbeginn. Ansonsten gilt die gesetzliche Verja╠łhrungsfrist.

5. Leistungsunterlagen, Reservierungsbest├Ątigung, Buchungsbesta╠łtigung

5.1 Der vom Nutzer get├Ątigte Reservierungsauftrag ist dann aktiv wenn der Nutzer die Anzahlung der Reservierung in H├Âhe von 10% des Bruttopreises durchgef├╝hrt hat und dieser bei der wlt GmbH eingegangen ist. Wlt Gmbh best├Ątigt die Anzahlung und damit den Reservierungsauftrag gegen├╝ber dem Leistungserbringer. Stimmt dieser der Reservierung zu, erh├Ąlt er unverz├╝glich die zur weiteren Abwicklung n├Âtigen Nutzerdaten (wenn angegeben E Mail, Anschrift, Vor- und Nachname, Telefonnummer) durch die wlt GmbH zugestellt. Der Leistungserbringer steht dann in der Pflicht die Buchung, sowie den Austausch bzw. die ├ťbermittlung weiterer Informationen der gebuchten Leistungen entsprechend dem Nutzer zu ├╝bermitteln und ihm gem├Ą├č seinen Richtlinien zur Zahlung des Restbetrags (z.B. vor Ort, per ├ťberweisung) zu informieren und dem Nutzer eine entsprechende Buchungsbest├Ątigung auszuh├Ąndigen. Der Leistungserbringer informiert au├čerdem die wlt GmbH ├╝ber den Versand einer Buchungsbest├Ątigung an den Nutzer. Stimmt der Leistungserbringer dem Reservierungsauftrag nicht zu, erh├Ąlt der Nutzer die get├Ątigte Anzahlung in H├Âhe von 10% des Bruttobetrags binnen 14 Werktage durch die wlt GmbH zur├╝ck.

5.2 Bei Buchungen von Leistungen erha╠łlt der Nutzer seine Buchungsunterlagen durch den Leistungserbringer i.d.R. per E-Mail, je nach Kurzfristigkeit der Anreise und nach den Bedingungen der jeweiligen Leistungstra╠łger. Der Nutzer ist angehalten, die angegebenen Kontaktdaten, speziell die E-Mail Adresse, detailliert zu u╠łberpru╠łfen, da die Buchungsunterlagen an diese Kontaktdaten gesendet werden. In diesem Zusammenhang sind auch die sogenannten Spam-/Junk-Email Ordner zu pru╠łfen, ob dort ggf. entsprechende E-Mails eingegangen sind. Nur so kann eine schnelle und reibungslose Kommunikation ermo╠łglicht werden, speziell auch fu╠łr kurzfristige Buchungen.

5.3 Um eine Workationbuchung vollsta╠łndig und sicher auszufu╠łhren, mu╠łssen Nutzer Ihre korrekte E-Mail-Adresse angeben. Wir sind nicht verantwortlich oder haftbar fu╠łr jegliche falsche oder falsch geschriebene E-Mail-Adressen oder falsche (Mobil- )Telefonnummern oder Kreditkartennummern und haben keine Verpflichtung, diese zu u╠łberpru╠łfen.

6. Zahlung der Reservierungsgeb├╝hr an wlt GmbH und Zahlung des Restbetrags an den Leistungstra╠łger

6.1 Die Anzahlung wird als Reservierungsgeb├╝hr f├╝r die Vermittlung des Workationsangebots an die wlt GmbH durch den Nutzer get├Ątigt. Bei Ablehnung der Reservierung durch den Leistungserbringer (Workation-Anbieter) erh├Ąlt der Nutzer die Reservierungsgeb├╝hr vom Vermittler, also der wlt GmbH zur├╝ck. F├╝r Stornierungen gelten die im Abschnitt Anlage B: Stornierungsbedingungen aufgef├╝hrten Bedingungen betreffend der Reservierungsgeb├╝hr durch die wlt GmbH.

6.2 Nach einer beidseitig erfolgreichen und angenommenen Reservierung durch den Nutzer und dem Leistungstr├Ąger erfolgt die weitere Abwicklung und Buchung auf Basis der Vorgaben des Leistungstr├Ągers und durch die daraus resultierende Buchungsbest├Ątigung des Leistungstr├Ągers gegen├╝ber dem Nutzer. Alle Rechte, Pflichten und Haftungen der weiteren Abwicklung der Buchung betreffend und der damit verbundenen Zahlungsabwicklungen, Buchungsbest├Ątigungen und sonstigen Informationspflichten obliegen dem Leistungstr├Ąger und seiner AGB sowie Stornierungsbedingungen und m├╝ssen allgemein g├╝ltiges Recht einhalten.

6.3 F├╝r ÔÇťNET-WORKATIONÔÇŁ-Angebote bzw. Buchungen besteht durch die wlt GmbH und/oder den Leistungserbringer ein Sonderaufhebungsrecht. Bedingung f├╝r die Durchf├╝hrung bzw. Leistungserbringung dieser Angebote ist eine Mindestteilnehmerzahl. Sollten trotz ausreichender Wartelisten-Teilnehmer eines Angebots, effektiv zu wenige Teilnehmer in Summe das eigentlich passende Angebot buchen, hat die wlt GmbH und/oder der jeweilige Leistungserbringer das Recht, das Angebot zur├╝ckzuziehen. In diesem Fall m├╝ssen bereits erhaltene Zahlungen dem Nutzer erstattet werden. Weder die wlt GmbH, noch ein Leistungserbringer, vermitteln die An-/Abreise zu einem Zielort und sind auch nicht f├╝r diese m├Âglicherweise entstandenen Kosten beim Nutzer haftbar und somit zu keinem Schadenersatz f├╝r diese Kosten verpflichtet.

7. Pflichten des Nutzers

7.1 Ma╠łngel in der Vermittlungsleistung sind der wlt GmbH unverzu╠łglich anzuzeigen. Wlt GmbH ist Gelegenheit zur Abhilfe zu geben. Unterbleibt eine solche Anzeige schuldhaft, entfallen diesbezu╠łgliche Anspru╠łche aus dem Vermittlungsvertrag insoweit, als dass eine zumutbare Abhilfe seitens wlt GmbH mo╠łglich gewesen wa╠łre.

7.2 Mit fehlerhaften Daten kann die wlt GmbH nicht arbeiten. Der Nutzer hat dafu╠łr Sorge zu tragen, auf den Internetseiten alle notwendigen Informationsfelder und insbesondere die perso╠łnlichen Angaben sowie Kontaktdaten sorgfa╠łltig auszufu╠łllen und nochmals zu u╠łberpru╠łfen. Vom Nutzer fehlerhaft eingegebene Daten, insbesondere E-Mailadresse, Vor- und Nachname, ko╠łnnen zu Schwierigkeiten in der Vertragsabwicklung fu╠łhren, die die Leistungserbringung erheblich beeintra╠łchtigen und zusa╠łtzliche Kosten verursachen.

8. Visa, Pass, Zoll, Devisen- und Gesundheitsbestimmungen

Jeder Nutzer ist grundsa╠łtzlich selbst dafu╠łr verantwortlich, dass fu╠łr seine Person die zur Inanspruchnahme der Workation-Leistung erforderlichen Voraussetzungen erfu╠łllt sind und sa╠łmtliche gesetzlichen Bestimmungen – insbesondere die in- und ausla╠łndischen Ein- und Ausreisebestimmungen, Gesundheitsvorschriften, Pass-, und Visa- Bestimmungen – beachtet werden. Gleiches gilt fu╠łr die Beschaffung erforderlicher Reisedokumente. Wlt GmbH erteilt dem Nutzer zu diesen Fragen auf Anfrage gewissenhaft Auskunft, kann dafu╠łr jedoch keine Haftung u╠łbernehmen und ist zu dieser Auskunft auch nicht verpflichtet. Der Nutzer hat darauf zu achten, dass Namensangaben im Reisepass, Visa und sonstigen Identifikationsdokumenten exakt mit denen der Buchung/Reiseunterlagen u╠łbereinstimmen. Wlt GmbH weist ausdru╠łcklich darauf hin, dass die Bestimmungen jederzeit durch die Beho╠łrden gea╠łndert werden ko╠łnnen. Dem Nutzer wird daher nahegelegt, selbst bei den zusta╠łndigen A╠łmtern und Institutionen Informationen einzuholen. Ausfu╠łhrliche und tagesaktuelle Informationen sind auf der Webseite des Auswa╠łrtigen Amtes unter www.auswaertiges-amt.de zu finden.

9. Abtretungsverbot

Eine Abtretung von Anspru╠łchen des Nutzers gegen wlt GmbH, auch an Ehegatten oder Verwandte, ist ausgeschlossen. Dies betrifft Anspru╠łche aus dem Vermittlungsvertrag und im Zusammenhang mit der Durchfu╠łhrung und Abwicklung des Vermittlungsvertrages, sowie aus ungerechtfertigter Bereicherung und unerlaubter Handlung. Auch die gerichtliche Geltendmachung vorbezeichneter Anspru╠łche des Nutzers durch Dritte im eigenen Namen ist unzula╠łssig.

10. Links zu Websites Dritter

Die Webseite newworkation.com und Emails der newworkation.com durch die wlt GmbH k├Ânnen Hyperlinks zu Websites beinhalten, die von anderen Parteien als wlt GmbH betrieben werden. Solche Hyperlinks werden dem Nutzer nur als Hinweise zur Verfu╠łgung gestellt. Wlt GmbH kontrolliert solche Websites nicht und ist fu╠łr deren Inhalte nicht verantwortlich. Die Einbeziehung von Hyperlinks solcher Websites durch wlt GmbH impliziert weder eine Billigung des Materials auf solchen Websites noch eine Verbindung mit deren Betreibern. Sollte wlt GmbH einen Hinweis durch Dritte erreichen, wird unverzu╠łglich der Inhalt der jeweiligen Seite gepru╠łft.

11. Gerichtsstand

Soweit der Nutzer Kaufmann, eine juristische Person des o╠łffentlichen Rechts oder des o╠łffentlich-rechtlichen Sondervermo╠łgens ist, ist als ausschlie├člicher Gerichtsstand Mu╠łnchen vereinbart. Fu╠łr Verbraucher gelten die gesetzlichen Zusta╠łndigkeitsregelungen. Die vertraglichen Beziehungen der Parteien richten sich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Kollisionsvorschriften des EGBGB.

12. Schlussbestimmungen

12.1 Diese Allgemeinen Gescha╠łftsbedingungen sind abschlie├čend fu╠łr die Regelung der rechtlichen Beziehungen zwischen der wlt GmbH und dem Nutzer verantwortlich. A╠łnderungen oder Erga╠łnzungen dieser Allgemeinen Gescha╠łftsbedingungen bedu╠łrfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform, ebenso wie deren Aufhebung. Wlt GmbH beha╠łlt sich das Recht vor, die AGB fu╠łr die Zukunft jederzeit zu a╠łndern. Es gelten jeweils die AGB zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses.

12.2 Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Gescha╠łftsbedingungen oder ein Teil einer solchen Bestimmung unwirksam sein oder werden, beru╠łhrt dies nicht die Wirksamkeit dieser Allgemeinen Gescha╠łftsbedingungen im Ganzen.

Anlage B:

1. Stornierungsbedingungen f├╝r Anzahlung Reservierungsgeb├╝hr an newworkation.com | wlt GmbH

1.1 Der Nutzer kann jederzeit nach den Bestimmungen des zwischen ihm und dem Leistungstra╠łger jeweils abgeschlossenen Vertrages vor Anreise zuru╠łcktreten, wobei Stornogebu╠łhren von bis zu 100% des Buchungspreises anfallen ko╠łnnen (je nach Leistungstra╠łger und Zeitpunkt der Stornierung). Alle Bedingungen zu den Stornierungsoptionen sind dem jeweiligen aufgef├╝hrten Leistungserbringer zu entnehmen. Unber├╝hrt davon bleiben die unter 1.2 g├╝ltigen Stornierungsbedingungen f├╝r die Anzahlung bzw. die Reservierungsgeb├╝hr an die als Workation-Vermittler auftretende wlt GmbH.

1.2 Unabh├Ąngig von den Stornierungsbedingungen des Leistungstr├Ągers f├╝r das Workation-Angebot, gelten bei Stornierungen f├╝r die Reservierungsgeb├╝hr, welche durch die Anzahlung an wlt GmbH get├Ątigt wurde folgende Erstattungsrichtlinien der wlt GmbH: Kostenloses Storno bis 8 Wochen vor Reiseantritt f├╝r die an die wlt GmbH angezahlte Reservierungsgeb├╝hr. Von 8 bis 6 Wochen vor Reiseantritt verbleiben 25 % der Reservierungsgeb├╝hr bei der wlt GmbH. Von 6 bis 3 Wochen vor Reiseantritt verbleiben 30 % der Reservierungsgeb├╝hr bei der wlt GmbH. Von 3 bis 2 Wochen vor Reiseantritt verbleiben 50 % der Reservierungsgeb├╝hr. Von 2 bis 1 Woche vor Reiseantritt verbleiben 70 % der Reservierungsgeb├╝hr. Innerhalb einer Woche oder bei nichterscheinen verbleiben 100 % der Reservierungsgeb├╝hr bei der wlt GmbH. Stornierungen und Umbuchungen sollen sowohl an den Leistungstr├Ąger wie auch an die wlt GmbH kommuniziert werden. Bei kurzfristigen und zeitkritischen Stornierungen hat die Stornierung direkt beim Leistungstra╠łger zu erfolgen und wlt GmbH muss informiert werden. Wlt GmbH erhebt fu╠łr die Umbuchung/Stornierung in der Regel keine eigenen zus├Ątzlichen Servicegebu╠łhren oder Bearbeitungsentgelte oder weist diese explizit vor Inanspruchnahme aus. Der Ru╠łcktritt/die Umbuchung kann per Email team@newworkation.com mit Angabe der Buchungsnummer erfolgen. Gema╠ł├č ┬ž 312 g, BGB kann bei Unterbringungen vom zweiwo╠łchigen Ru╠łckgaberecht bei Fernabsatzvertra╠łgen kein Gebrauch gemacht werden.

1.3 Bei sehr kurzfristigen A╠łnderungswu╠łnschen (binnen 7 Tage vor Beginn der jeweiligen Leistung), ist der Nutzer, zur Vermeidung von Verzo╠łgerungen, angehalten, direkt Kontakt mit dem jeweiligen Leistungstra╠łger aufzunehmen.

Wlt GmbH; Stand: 27.11.2023

terms and conditions newworkation.com | wlt GmbH for MY- & NET-WORKATION Brokerage

1 Scope of application

1.1 The following terms and conditions exclusively govern the contractual relationship between the ‘user’ (person interested in booking Workation) of wlt GmbH (hereinafter referred to as ‘wlt GmbH’) and the ‘service provider’ (Workation host/organizer) with regard to the brokerage of Workation offers. The General Terms and Conditions of wlt GmbH also apply if the use, access or booking takes place outside the Federal Republic of Germany, irrespective of the nationality of the user and/or service provider.

1.2 The offers presented by wlt GmbH on newworkation.com or via (advertising) spaces of third parties are exemplary as an offer orientation. The actual final bookable offers are only ever sent out after an active inquiry. In particular, the offers visible on newworkation.com are therefore not legally binding. The duty of care for the correctness of the offers sent in turn lies with the respective service provider. The service provider also has the duty and responsibility to check the right of use, especially for images and texts provided, and to release them for use by wlt GmbH. The service provider is liable to third parties for the image rights – not wlt GmbH. Accordingly, each offer presented is always approved by the respective service provider.

1.3 The following conditions apply specifically to the offered product categories “MY – WORKATION” (simply request and book your own workation quickly) & “NET – WORKATION” (share workation with others and simply put on a waiting list). Different conditions for individual product categories are explicitly stated in the ongoing conditions. In particular, the special right to cancel by wlt GmbH and/or the service provider for “NET – WORKATION” bookings (see 6.3) must be observed.

2. content of the contract

2.1 wlt GmbH acts exclusively as an agent for Workation offers within the scope of its activities. The contractual obligation of wlt GmbH is the proper mediation of this service. The provision of the booked service as such is not part of wlt GmbH’s obligations. wlt GmbH is not obliged to check the information provided by the service providers.

2.2 Service providers are all companies whose products or services are sold to the client or brokered to the client by an agent (wlt GmbH).

2.3 When a booking is made by the user, a contractual relationship arises with the service provider which is not regulated in the General Terms and Conditions of wlt GmbH. wlt GmbH expressly points out to all participants and users that the contract is not concluded with wlt GmbH, but always with the respective service provider specified, taking into account the General Terms and Conditions of the respective service provider. Please note that the service provider may have its own terms and conditions (for delivery/use) as well as terms and conditions for the use, access and execution of the Workation booking (which may include certain exclusion clauses and limitations of liability). Their General Terms and Conditions are displayed before a Workation booking is made and become part of the contract between the User and the Service Provider when a booking is made. By completing the booking, the user confirms that they have read, understood and accepted the General Terms and Conditions. Within the scope of the services offered, the user is obliged to inform himself about the consequences of concluding a contract with the respective service provider.

3 Conclusion of contract

3.1 A user’s order to wlt GmbH to book a Workation offer with a service provider can be made by telephone or via the online service www.newworkation.com. With this registration, the user makes a binding offer to wlt GmbH to conclude a service brokerage contract. The unconditional acceptance of this placement order by wlt GmbH results in the conclusion of a placement contract between the user and wlt GmbH. Acceptance of the placement order by wlt GmbH can be made by e-mail and/or by submitting a request via a corresponding form. The contractual agreements and the General Terms and Conditions listed here apply to all service recipients.

3.2 There is no legal entitlement to acceptance of the user’s placement order by wlt GmbH. Furthermore, wlt GmbH has no influence on whether the respective service provider accepts the user’s contractual offer. The offers presented on the wlt GmbH website at newworkation.com are not binding contractual offers. Special requests will be forwarded by wlt GmbH to the respective service provider for review, who will inform the user of any acceptance of the special request.

3.3 In order to continuously improve the services of wlt GmbH, in particular to provide up-to-date information on the booked workation offer, to ensure secure and reliable payment processing, in particular to verify the personal data entered (identity check) and to protect against credit card fraud (credit card fraud prevention), the user can be contacted by wlt GmbH using the contact details provided.

3.4 wlt GmbH uses the data provided as part of a booking solely for the purpose of processing the booked services. The user instructs wlt GmbH to forward their inquiry directly to the relevant potential service recipients using a unique customer number and only uses or transmits customer-related data such as email address, surname, address and telephone number to the service recipient after a successful down payment has been made. Each service recipient, i.e. partner of wlt GmbH, is assigned a unique individual partner number.

3.5 Service providers indirectly pay a commission (a small percentage of the product price (e.g. workation offer)) to wlt GmbH. The commission is already included in the stated price of a Workation offer and is paid as a deposit (reservation fee) by the respective booking user. This commission is already included in the gross price of the Workation offer. wlt GmbH with its platform newworkation.com has set itself the task of supporting and helping to develop a successful workation economy in the long term and sustainably. To achieve this, however, it is necessary that we also finance ourselves sustainably. Therefore, the wlt GmbH commission of 10% serves to cover our costs and to continue to grow. The amount is used to expand the platform, finance our team, advise and actively develop our workation partners (workation service providers & employers who support workation models) and marketing measures to make other people interested in workation aware of our offer.

4 Liability of wlt GmbH as an intermediary / limitations of liability

4.1 Information about brokered services is based exclusively on the information provided to wlt GmbH by the responsible service providers. They do not constitute any information or assurance from wlt GmbH to the user. In the case of brokered services, wlt GmbH is not liable for the provision of services by the service providers, but only for the proper forwarding of the information provided by the User to the respective service provider when placing the brokerage order. Liability towards the user for the accuracy of the information provided by his contractual partners is also excluded, provided that wlt GmbH has not transmitted this data incorrectly through its own fault, gross negligence or willful misconduct.

4.2 The provision of services which are the responsibility of the respective service provider is not the subject of the contractual relationship with wlt GmbH. The respective service provider is solely liable for these. Therefore, wlt GmbH is not liable for the services to be provided by the service providers. wlt GmbH is, however, liable to the user for proper mediation within the scope of the duty of care of a prudent businessman.

4.3 wlt GmbH accepts no liability for the uninterrupted availability of the system and the website, or for system-related interruptions, failures and malfunctions of the technical systems and services of wlt GmbH. Liability is excluded in particular for the failure of communication networks and gateways.

4.4 In the event of simple negligence, wlt GmbH shall only be liable to the user for damages incurred in connection with the brokerage services provided by wlt GmbH – irrespective of the legal grounds – if an organ, employee or vicarious agent of wlt GmbH has breached a material contractual obligation. In this case, however, liability is limited to typical damages and the amount is limited to the price of the brokered service. wlt GmbH shall assume any further liability if

damage has been caused by an intentional or grossly negligent breach of a contractual obligation by wlt GmbH, its legal representatives and/or vicarious agents,

wlt GmbH has warranted an essential characteristic of the contractual service before or upon conclusion of the contract and this characteristic is not present after the contractual services have been provided or

the damage was caused by intentional or grossly negligent breach of a main contractual obligation, i.e. a contractual obligation so important for the user that he would not have concluded the contract without being able to rely on the fulfillment of this contractual obligation.

4.5 Claims against wlt GmbH for damages incurred in connection with the brokerage services provided by wlt GmbH shall become time-barred one year after the start of the respective statutory limitation period. Otherwise, the statutory limitation period shall apply.

5 Service documents, reservation confirmation, booking confirmation

5.1 The reservation order made by the user is active when the user has made a deposit of 10% of the gross price of the reservation and this has been received by wlt GmbH. Wlt Gmbh confirms the deposit and thus the reservation order to the service provider. If the service provider agrees to the reservation, he will immediately receive the user data required for further processing (if specified e-mail, address, first and last name, telephone number) from wlt GmbH. The service provider is then obliged to transmit the booking, as well as the exchange or transmission of further information on the booked services to the user accordingly and to inform the user in accordance with its guidelines on payment of the remaining amount (e.g. on site, by bank transfer) and to provide the user with a corresponding booking confirmation. The service provider shall also inform wlt GmbH of the dispatch of a booking confirmation to the user. If the service provider does not agree to the reservation order, wlt GmbH will refund the User the down payment made in the amount of 10% of the gross amount within 14 working days.

5.2 When booking services, the User will generally receive the booking documents from the service provider by email, depending on the short notice of arrival and the conditions of the respective service provider. The user is required to check the contact details provided, especially the e-mail address, in detail, as the booking documents are sent to these contact details. In this context, the so-called spam/junk e-mail folders must also be checked to see whether any corresponding e-mails have been received there. This is the only way to ensure fast and smooth communication, especially for bookings at short notice.

5.3 In order to complete a workation booking completely and securely, users must provide their correct e-mail address. We are not responsible or liable for any incorrect or misspelled email addresses or incorrect (mobile) telephone numbers or credit card numbers and have no obligation to verify them.

6. payment of the reservation fee to wlt GmbH and payment of the balance to the service provider

6.1 The deposit is paid by the User as a reservation fee for the provision of the workstation offer to wlt GmbH. If the reservation is rejected by the service provider (Workation provider), the User shall receive the reservation fee back from the intermediary, i.e. wlt GmbH. Cancellations are subject to the conditions set out in Section B: Cancellation conditions regarding the reservation fee by wlt GmbH.

6.2 After a mutually successful and accepted reservation by the user and the service provider, further processing and booking shall take place on the basis of the specifications of the service provider and the resulting booking confirmation from the service provider to the user. All rights, obligations and liabilities relating to the further processing of the booking and the associated payment processing, booking confirmations and other information obligations are the responsibility of the service provider and its GTC and cancellation conditions and must comply with generally applicable law.

6.3 For “NET-WORKATION” offers or bookings, wlt GmbH and/or the service provider have a special right to cancel. A minimum number of participants is required for these offers to be carried out or services to be provided. If, despite sufficient waiting list participants for an offer, there are effectively too few participants in total to book the actually suitable offer, wlt GmbH and/or the respective service provider shall have the right to withdraw the offer. In this case, any payments already received must be refunded to the user. Neither wlt GmbH nor a service provider will arrange the arrival/departure to a destination and are not liable for any costs incurred by the user and are therefore not obliged to pay any compensation for these costs.

7 Obligations of the user

7.1 Defects in the agency service must be reported to wlt GmbH immediately. Wlt GmbH must be given the opportunity to remedy the situation. If such notification is culpably omitted, any claims arising from the brokerage contract in this respect shall lapse to the extent that a reasonable remedy would have been possible on the part of wlt GmbH.

7.2 wlt GmbH cannot work with incorrect data. The user must ensure that all necessary information fields on the website, in particular personal details and contact data, are completed carefully and checked again. Incorrect data entered by the user, in particular e-mail address, first name and surname, can lead to difficulties in processing the contract, which can significantly impair the provision of services and cause additional costs.

8 Visa, passport, customs, foreign exchange and health regulations

Each user is responsible for ensuring that he/she fulfills the requirements necessary to use the Workation service and that all legal regulations – in particular domestic and foreign entry and exit regulations, health regulations, passport and visa regulations – are observed. The same applies to the procurement of necessary travel documents. Wlt GmbH will conscientiously provide the user with information on these matters on request, but cannot accept any liability for this and is not obliged to provide such information. The user must ensure that the name details in the passport, visa and other identification documents correspond exactly with those in the booking/travel documents. Wlt GmbH expressly points out that the regulations may be changed by the authorities at any time. Users are therefore advised to obtain information from the relevant authorities and institutions themselves. Detailed and up-to-date information can be found on the website of the Federal Foreign Office at www.auswaertiges-amt.de.

9. prohibition of assignment

Any assignment of claims by the user against wlt GmbH, including to spouses or relatives, is excluded. This applies to claims arising from the brokerage contract and in connection with the execution and handling of the brokerage contract, as well as from unjust enrichment and unlawful acts. The judicial assertion of the aforementioned claims of the user by third parties in their own name is also inadmissible.

10 Links to third-party websites

The website newworkation.com and emails from newworkation.com by wlt GmbH may contain hyperlinks to websites operated by parties other than wlt GmbH. Such hyperlinks are provided to the user for information purposes only. Wlt GmbH does not control such websites and is not responsible for their content. The inclusion of hyperlinks to such websites by wlt GmbH does not imply any endorsement of the material on such websites or any association with their operators. Should wlt GmbH receive a reference from a third party, the content of the respective site will be checked immediately.

11. place of jurisdiction

If the user is a merchant, a legal entity under public law or a special fund under public law, Munich is agreed as the exclusive place of jurisdiction. For consumers, the statutory jurisdiction regulations apply. The contractual relationship between the parties shall be governed by the law of the Federal Republic of Germany, excluding the conflict of laws provisions of the EGBGB.

12 Final provisions

12.1 These General Terms and Conditions are conclusively responsible for regulating the legal relationship between wlt GmbH and the User. Amendments or additions to these General Terms and Conditions must be made in writing in order to be effective, as must their revocation. Wlt GmbH reserves the right to amend the GTC at any time in the future. The GTC at the time the contract is concluded shall apply.

12.2 Should a provision of these General Terms and Conditions or a part of such a provision be or become invalid, this shall not affect the validity of these General Terms and Conditions as a whole.

Appendix B:

1 Cancellation conditions for deposit reservation fee to newworkation.com | wlt GmbH

1.1 The user may cancel at any time prior to arrival in accordance with the provisions of the contract concluded between the user and the service provider, whereby cancellation fees of up to 100% of the booking price may be incurred (depending on the service provider and time of cancellation). All terms and conditions relating to cancellation options can be taken from the respective service provider listed. This does not affect the cancellation conditions for the deposit or reservation fee payable to wlt GmbH, which acts as a workation agent, as set out in 1.2.

1.2 Irrespective of the cancellation conditions of the service provider for the Workation offer, the following refund guidelines of wlt GmbH apply to cancellations for the reservation fee, which was paid to wlt GmbH as a deposit: Free cancellation up to 8 weeks before departure for the reservation fee paid to wlt GmbH. From 8 to 6 weeks before departure, 25% of the reservation fee remains with wlt GmbH. From 6 to 3 weeks before departure, 30% of the reservation fee remains with wlt GmbH. From 3 to 2 weeks prior to departure, 50% of the reservation fee remains with wlt GmbH. From 2 to 1 week before departure, 70% of the reservation fee remains. Within one week or in the event of a no-show, 100% of the reservation fee shall remain with wlt GmbH. Cancellations and rebookings must be communicated both to the service provider and to wlt GmbH. In the case of cancellations at short notice and where time is critical, the cancellation must be made directly to the service provider and wlt GmbH must be informed. As a rule, wlt GmbH does not charge any additional service fees or processing fees for the rebooking/cancellation or explicitly indicates these prior to utilization. The withdrawal/rebooking can be made by email team@newworkation.com stating the booking number. In accordance with ┬ž 312 g, BGB, the two-week right of return for distance selling contracts cannot be exercised for accommodation.

1.3 If changes are requested at very short notice (within 7 days before the start of the respective service), the user is required to contact the respective service provider directly in order to avoid delays.

Wlt GmbH; as at: 27.11.2023