Partner werden2024-05-28T14:00:26+02:00

Perfekte Workation – Erlebnisse
funktionieren nur gemeinsam.

GlĂŒckliche ArbeitskrĂ€fte im BĂŒro. 2 Frauen und zwei MĂ€nner.

Baue Netzwerke zwischen Gastgebern, Veranstaltern, Regionen, Instituten, mit lokalen Unternehmen und Einheimischen.

Perfekte Workation – Erlebnisse funktionieren nur gemeinsam.

Wir fordern und fördern Netzwerke zwischen Gastgebern, Veranstaltern, Regionen, Instituten ĂŒber lokale Unternehmen bis hin zu den Einheimischen.

Workation-Orte: Mehr als ein Bett, Wifi und Schreibtisch

Workation-Orten sind Begegnungsorte, die Innovationen und echten sozialen Austausch fördern.

Arbeitgeber
Nutzen fĂŒr Employer Branding (Image) + als Alternative zu Gehaltserhöhungen (Costs) + als Innovationsnetzwerk (Dev)
Arbeitnehmer
Mehr FlexibiltÀt in unterschiedlichen Lebensphasen + Entwicklung Kultur, Sozial & Innovations-Mindset
Menschen mit Menschen
Kultur- & Wissensaustausch zwischen GĂ€sten und Einheimischen + Nutzung der lokalen traditionellen & sich neuentwickelten Projekte fĂŒr ALLE
Gastgewerbe
Flexible Lebens- & Arbeitsraumgestaltung, Kooperation & Anbindung von Coworking-Spaces fĂŒr die GĂ€ste & Einheimische
Institutionen
Teilhabe der ansÀssigen Schulen & UniversitÀten. Tradition & Trends an einem Tisch.
Unternehmertum
Teilhabe & Vernetzung der ansÀssigen Unternehmen
Regionen
Schnellere Digitalisierung + gesteigerte Wirtschaftspotentiale + soziale & kulturelle Förderung
Arbeitgeber
Nutzen fĂŒr Employer Branding (Image) + als Alternative zu Gehaltserhöhungen (Costs) + als Innovationsnetzwerk (Dev)
Arbeitnehmer
Mehr FlexibiltÀt in unterschiedlichen Lebensphasen + Entwicklung Kultur, Sozial & Innovations-Mindset
Menschen mit Menschen
Kultur- & Wissensaustausch zwischen GĂ€sten und Einheimischen + Nutzung der lokalen traditionellen & sich neuentwickelten Projekte fĂŒr ALLE
Gastgewerbe
Flexible Lebens- & Arbeitsraumgestaltung, Kooperation & Anbindung von Coworking-Spaces fĂŒr die GĂ€ste & Einheimische
Institutionen
Teilhabe der ansÀssigen Schulen & UniversitÀten
Unternehmertum
Teilhabe & Vernetzung der ansÀssigen Unternehmen
Regionen
Schnellere Digitalisierung + gesteigerte Wirtschaftspotentiale

Create new workation economy

Reisekoffer in weiß mit schwarzem Rand

work
happy
Spaces

Als Gastgeber, Workation-Anbieter, Coworking-Space oder Region. Schaffe perfekte ArbeitsrĂ€ume fĂŒr GĂ€ste und Locals.

Gezeichneter Heißluftballoon mit zwei Wolken

live
more
Rooms

Sei gleichzeitig Lebensraumgestalter fĂŒr verschiedene Zielgruppen und biete unterstĂŒtzende Services an.
Diese Abbildung zeigt ein Standort-Symbol

travel
together
Local Network

Nutze regionale Potentiale von Unternehmen, Schulen, UniversitĂ€ten und den Einheimischen fĂŒr ein inspirierendes Umfeld.

WORKATION – Gastgeber & Anbieter

WORKATION – Gastgeber & Anbieter

Wir bewerben und vermitteln eure Angebote.
Dazu nutzen wir eigene automatisierte Services und optimieren diese stetig.

Was vermitteln und suchen wir?

  • TEAM -Workations: Du bist Anbieter oder Gastgeber, der gute Workationoptionen fĂŒr Teams hat? Prima, registriere dich als Team-Workation-Anbieter und du erhĂ€ltst exklusive Team-Workation-Briefings und die Option ĂŒber unseren Angebotsgenerator dein Angebot zu platzieren.
  • My -Workation: Du kannst jederzeit auch einzelne Workation-GĂ€ste aufnehmen und hast ein passendes Angebot? Prima, registriere dich und setze einen Hacken bei My -Workation. 1.BestĂ€tigung der E-Mail-Adresse, 2.Upload der Angebotsdaten, 3.Korrekturschleife und Freigabe. Mit dem Livegang platzieren wir dein Angebot sichtbar auf unserer Seite “ANGEBOTE ENTDECKEN“.
  • Net -Workation: Du hast die Option Workations bei dir zu veranstalten, jedoch nur fĂŒr eine Mindestteilnehmerzahl und/oder dein Angebot ist nicht jederzeit verfĂŒgbar/buchbar? Kein Problem, registriere dich und setze den Hacken bei Net -Workation. 1.BestĂ€tigung der E-Mail-Adresse, 2.Upload der Angebotsdaten, 3.Korrekturschleife und Freigabe. Mit dem Livegang platzieren wir dein Angebot sichtbar auf unserer Seite “ANGEBOTE ENTDECKEN”.

Welche Services bieten wir?

  • Bewerbung der Angebote auf newworkation & via diverser MarketingkanĂ€le
  • Sammeln von passenden Anfragen
  • Angebotsgenerator zum direkten Versand von buchbaren Angeboten (deutsch & englisch)
  • Exklusive Einblicke in unser monatliches Workation-Interest-Barometer
  • Inspirationen und Ideen fĂŒr die Optimierung der eigenen Workation -Infrastruktur

Wir bewerben und vermitteln eure Angebote neutral und vergleichbar.
Dazu nutzen wir eigene automatisierte Services und optimieren diese stetig.

Was vermitteln und suchen wir?

  • TEAM -Workations: Du bist Anbieter oder Gastgeber, der gute Workationoptionen fĂŒr Teams hat? Prima, registriere dich als Team-Workation-Anbieter und du erhĂ€ltst exklusive Team-Workation-Briefings und die Option ĂŒber unseren Angebotsgenerator dein Angebot zu platzieren.
  • My -Workation: Du kannst jederzeit auch einzelne Workation-GĂ€ste aufnehmen und hast ein passendes Angebot? Prima, registriere dich und setze einen Hacken bei My -Workation. 1.BestĂ€tigung der E-Mail-Adresse, 2.Upload der Angebotsdaten, 3.Korrekturschleife und Freigabe. Mit dem Livegang platzieren wir dein Angebot sichtbar auf unserer Seite “ANGEBOTE ENTDECKEN“.
  • Net -Workation: Du hast die Option Workations bei dir zu veranstalten, jedoch nur fĂŒr eine Mindestteilnehmerzahl und/oder dein Angebot ist nicht jederzeit verfĂŒgbar/buchbar? Kein Problem, registriere dich und setze den Hacken bei Net -Workation. 1.BestĂ€tigung der E-Mail-Adresse, 2.Upload der Angebotsdaten, 3.Korrekturschleife und Freigabe. Mit dem Livegang platzieren wir dein Angebot sichtbar auf unserer Seite “ANGEBOTE ENTDECKEN“.

Welche Services bieten wir?

  • Bewerbung Angebote auf newworkation & via diverser MarketingkanĂ€le
  • Sammeln von passenden Anfragen
  • Angebotsgenerator zum direkten Versand von buchbaren Angeboten (deutsch & englisch)
  • Inspirationen fĂŒr die Optimierung der eigenen Workation -Infrastruktur
  • Exklusive Einblicke in unser monatliches Workation-Interest-Barometer

Ihr habt Interesse Workationmodelle in euer Unternehmen einzufĂŒhren?
Wir beraten und unterstĂŒtzen euch worauf ihr achten solltet, welche Tools Sinn machen und welche ĂŒberflĂŒssig sind, wie ihr Zeit spart und Workations wirklich zielfĂŒhrend einsetzt.

  • Workation ermöglichen
  • Workationoptionen als Alternative zu Gehaltserhöhungen
  • Workation zur Mitarbeiterentwicklung und fĂŒr Weiterbildungszwecke
  • TEAM -Workations schnell finden und einfach buchen

Warum sind wir Experten?

  • Wir bringen alle Experten an einen Tisch. Neben unserer Expertise bei newworkation.com haben wir ein Partnernetzwerk mit Experten (Gastgebern, RegionalverbĂ€nden, Coworking Space Betreibern, TourismusverbĂ€nden, HR-Tech, Versicherungsanbietern und Steuerrechtsexperten) aufgebaut, um GEMEINSAM ganzheitliche Lösungen fĂŒr Menschen zu finden.

WORKATION -Arbeitgeber?

WORKATION -Arbeitgeber?

Ihr habt Interesse Workationmodelle in euer Unternehmen einzufĂŒhren?
Wir beraten und unterstĂŒtzen euch worauf ihr achten solltet, welche Tools Sinn machen und welche ĂŒberflĂŒssig sind, wie ihr Zeit spart und Workations wirklich zielfĂŒhrend einsetzt.

  • Workation ermöglichen
  • Workationoptionen als Alternative zu Gehaltserhöhungen
  • Workation zur Mitarbeiterentwicklung und fĂŒr Weiterbildungszwecke
  • TEAM -Workations schnell finden und einfach buchen

Warum sind wir Experten?

  • Wir bringen alle Experten an einen Tisch. Neben unserer Expertise bei newworkation.com haben wir ein Partnernetzwerk mit Experten (Gastgebern, RegionalverbĂ€nden, Coworking Space Betreibern, TourismusverbĂ€nden, HR-Tech, Versicherungsanbietern und Steuerrechtsexperten) aufgebaut, um GEMEINSAM ganzheitliche Lösungen fĂŒr Menschen zu finden.

WORKATION – Arbeitgeber?

WORKATION -Arbeitgeber?

WORKATION -Regionen

StĂ€rkt eure Region fĂŒr die Digitalisierung
Nutzt Workation als Plattform, um Menschen in der realen Welt zu vernetzen. Einige Regionen haben bereits beispielhafte Schritte unternommen. Unser Ziel ist es, euch zu inspirieren und zu beraten, wie ihr mit Workation noch mehr fĂŒr eure Besucher erreichen könnt, indem ihr die lokale Bevölkerung einbindet und die regionale Entwicklung fördert.

Was bieten wir?

  • Bestandsaufnahme Status Quo: Wie weit ist die Digitalisierung in der Region? Wer profitiert und wer noch nicht?
  • Inspirationsworkshops: Welche Potentiale gibt es und mĂŒssen vernetzt werden? Wie werden die BĂŒrgerinnen und BĂŒrger einbezogen? Welche einfachen Tools, Anschaffungen machen fĂŒr die Region Sinn?
  • Integration und Teilnahme an “Experten Panels” bestehend aus Gastgebern, RegionalverbĂ€nden, Coworking-Space-Betreibern, TourismusverbĂ€nden, HR-Tech, Versicherungsanbietern und Steuerrechtsexperten. Denn, es funktioniert nur mit- und fĂŒreinander!

WORKATION -Regionen

StĂ€rkt eure Region fĂŒr die Digitalisierung.
Nutzt Workation als Plattform, um Menschen in der realen Welt zu vernetzen. Einige Regionen haben bereits beispielhafte Schritte unternommen. Unser Ziel ist es, euch zu inspirieren und zu beraten, wie ihr mit Workation noch mehr fĂŒr eure Besucher erreichen könnt, indem ihr die lokale Bevölkerung einbindet und die regionale Entwicklung fördert.

Was bieten wir?

  • Bestandsaufnahme Status Quo: Wie weit ist die Digitalisierung in der Region? Wer profitiert und wer noch nicht?
  • Inspirationsworkshops: Welche Potentiale gibt es und mĂŒssen vernetzt werden? Wie werden die BĂŒrgerinnen und BĂŒrger einbezogen? Welche einfachen Tools, Anschaffungen machen fĂŒr die Region Sinn?
  • Integration und Teilnahme an “Experten Panels” bestehend aus Gastgebern, RegionalverbĂ€nden, Coworking-Space-Betreibern, TourismusverbĂ€nden, HR-Tech, Versicherungsanbietern und Steuerrechtsexperten. Denn, es funktioniert nur mit- und fĂŒreinander!

Ihr seid eine Schule, eine UniversitÀt und lebt in einer Region in der Workations möglich sind?
Ihr habt Lust euch mit GĂ€sten aus der Arbeitswelt zu connecten, an Networkingevents teilzunehmen, Inspirationen zu sammeln und Inspirationen zu geben?

Dann freuen wir uns ĂŒber eine Nachricht. Sobald eine Gruppe von Workation-GĂ€sten in Eure Region kommt, informieren wir Euch rechtzeitig und organisieren gemeinsame Networking-Events.

Wenn ihr selbst Ideen habt fĂŒr besondere Workation-Erlebnisse oder themenspezifische Veranstaltungen ergĂ€nzend organisieren wollt, wie z.B. “GrĂŒnden in MĂŒnchen”, “Mobility Week”, “Green Future”, dann schreibt eure Ideen in die Nachricht.

Was machen wir?

  • wir schaffen mit passenden Netzwerkpartnern (Gastgebern, Anbietern, Locals) ein ganzheitliches Angebot
  • wir suchen und finden die geeigneten Teilnehmer:innen
  • wir machen die Bewerbungen, Reservierungen, Buchungsabwicklung und Nachbearbeitungen als Stories sichtbar

WORKATION meets Institution

WORKATION meets Institution

Ihr seid eine Schule, eine UniversitÀt und lebt in einer Region in der Workations möglich sind?
Ihr habt Lust euch mit GĂ€sten aus der Arbeitswelt zu connecten, an Networkingevents teilzunehmen, Inspirationen zu sammeln und Inspirationen zu geben?

Dann freuen wir uns ĂŒber eine Nachricht. Sobald eine Gruppe von Workation-GĂ€sten in Eure Region kommt, informieren wir Euch rechtzeitig und organisieren gemeinsame Networking-Events.

Wenn ihr selbst Ideen habt fĂŒr besondere Workation-Erlebnisse oder themenspezifische Veranstaltungen ergĂ€nzend organisieren wollt, wie z.B. “GrĂŒnden in MĂŒnchen”, “Mobility Week”, “Green Future”, dann schreibt eure Ideen in die Nachricht.

Was machen wir?

  • wir schaffen mit passenden Netzwerkpartnern (Gastgebern, Anbietern, Locals) ein ganzheitliches Angebot
  • wir suchen und finden die geeigneten Teilnehmer:innen
  • wir machen die Bewerbungen, ReservierungsbestĂ€tigungen, Buchungsabwicklung und Nachbearbeitungen als Stories sichtbar

WORKATION meets Institution

WORKATION meets Institution

WORKATION mit & fĂŒr lokale Unternehmer

Egal, ob es sich um ein großes, mittelstĂ€ndisches, kleines oder Einzelunternehmen handelt:
Ihr seid an einem Workation-Standort und möchtet Teil des Workation-Erlebnisses sein? Ihr möchtet eigene Ideen, Angebote oder Dienstleistungen vorstellen? Ihr strebt danach, euch mit passenden GÀsten aus verschiedenen europÀischen Unternehmen zu vernetzen und Erfahrungen auszutauschen?

In diesem Fall freuen wir uns ĂŒber euer Interesse. Sobald eine Gruppe von Workation-GĂ€sten in eure Region kommt, werden wir euch rechtzeitig informieren und gemeinsame Networking-Veranstaltungen organisieren.

Wer darĂŒber hinaus eigene Konzepte fĂŒr einzigartige Workation-Erlebnisse oder themenspezifische Veranstaltungen wie exemplarisch “GrĂŒnden in MĂŒnchen”, “Mobility Week” oder “Green Future” entwickeln möchte, kann seine Ideen gerne in der Nachricht mitteilen.

Was machen wir?

  • wir schaffen mit passenden Netzwerkpartnern (Gastgebern, Anbietern, Locals) ein ganzheitliches Angebot
  • wir suchen und finden die geeigneten Teilnehmer:innen

WORKATION mit & fĂŒr lokale Unternehmer

Egal, ob es sich um ein großes, mittelstĂ€ndisches, kleines oder Einzelunternehmen handelt:
Ihr seid an einem Workation-Standort und möchtet Teil des Workation-Erlebnisses sein? Ihr möchtet eigene Ideen, Angebote oder Dienstleistungen vorstellen? Ihr strebt danach, euch mit passenden GÀsten aus verschiedenen europÀischen Unternehmen zu vernetzen und Erfahrungen auszutauschen?

In diesem Fall freuen wir uns ĂŒber euer Interesse. Sobald eine Gruppe von Workation-GĂ€sten in eure Region kommt, werden wir euch rechtzeitig informieren und gemeinsame Networking-Veranstaltungen organisieren.

Wer darĂŒber hinaus eigene Konzepte fĂŒr einzigartige Workation-Erlebnisse oder themenspezifische Veranstaltungen wie exemplarisch “GrĂŒnden in MĂŒnchen”, “Mobility Week” oder “Green Future” entwickeln möchte, kann seine Ideen gerne in der Nachricht mitteilen.

Was machen wir?

  • wir schaffen mit passenden Partnern (Gastgebern, Anbietern, Locals) ein ganzheitliches Angebot
  • wir suchen und finden die geeigneten Teilnehmer:innen

Ihr wohnt an einem Workation-Standort und möchtet Teil des Networkings sein?
Vielleicht wollt ihr sogar aktiv paketierte Workation -Angebote eurer Region anbieten und euch etwas als Local-Workation Expert dazu verdienen? Oder ihr wollt euch einfach mit anderen Kulturen austauschen und den GÀsten eure Kultur nÀher bringen?

In diesem Fall freuen wir uns ĂŒber euer bekundetes Interesse. Sobald eine Gruppe von Workation-GĂ€sten in eurer Region verweilt, informieren wir euch rechtzeitig und organisieren gemeinsame Networking-Veranstaltungen.

Wenn ihr außerdem eigene Konzepte fĂŒr einzigartige Workation-Erlebnisse oder themenspezifische Veranstaltungen entwickeln möchtet, wie zum Beispiel “GrĂŒnden in MĂŒnchen”, “Mobility Week” oder “Green Future”, dann teilt eure Ideen gerne in der Nachricht mit.

Was machen wir?

  • wir schaffen mit passenden Netzwerkpartnern (Gastgebern, Anbietern, Locals) ein ganzheitliches Angebot
  • wir suchen und finden die geeigneten Teilnehmer:innen
  • wir machen die Bewerbungen, ReservierungsbestĂ€tigungen, Buchungsabwicklung und Nachbearbeitungen als Stories sichtbar

WORKATION mit & fĂŒr Einheimische

WORKATION mit & fĂŒr Einheimische

FAQ

Allgemein

Was bedeutet Workation?2024-03-04T11:31:44+01:00

Der Begriff leitet sich von work = Arbeit und vacation = Urlaub ab. Workation ist heute ein innovatives Arbeitskonzept, bei dem berufliche Aufgaben an einem Ort außerhalb der gewohnten Arbeitsumgebung erledigt werden. Dabei kann es sich um einen Urlaubsort oder einen entfernten Standort handeln. Workations können sowohl im Inland als auch im Ausland stattfinden. Workation ist Teil des Trends zum flexiblen Arbeiten und umfasst verschiedene Formen wie Coworkation, Coliving, Workation Retreat und Team Workation. Der Begriff dient als Sammelbegriff fĂŒr verschiedene Arbeits- und Gemeinschaftsmodelle, die individuell an die BedĂŒrfnisse der Arbeitenden angepasst werden können. Entscheidend ist, eine Umgebung vorzufinden, in der man seiner beruflichen TĂ€tigkeit nachgehen und gleichzeitig seinen persönlichen Interessen vor Ort nachgehen kann, was durch eine urlaubsĂ€hnliche Umgebung unterstĂŒtzt wird. Die UrlaubsĂ€hnliche Umgebung ist individuell, je nach Wahl und BedĂŒrfnissen, ob Kultur, Natur, Gesellschaft, Sport, Erholung, etc.

Was kann ich bei newworkation buchen?2024-03-04T13:07:01+01:00

Über newworkation.com vermitteln wir derzeit drei verschiedene Varianten. Team-Workation fĂŒr Gruppen, die gemeinsam eine individuelle Workation suchen. My-Workation sind Angebote, die von Einzelpersonen jederzeit angefragt werden können. Bei Net-Workations gibt es in der Regel noch keinen fixen Termin und das Ziel ist hier, möglichst viele Gleichgesinnte auf eine Warteliste fĂŒr ein Angebot zu bekommen. Sowohl fĂŒr Workation-interessierte GĂ€ste als auch fĂŒr Gastgeber mit tollen Workation-Angeboten fungieren wir als TĂŒröffner und Schnittstelle mit entsprechenden Services, um beide Seiten besser zu vernetzen. Detaillierte Informationen zum Ablauf der einzelnen Varianten finden sich auf der Homepage. Derzeit bieten wir fĂŒr die Angebotsvarianten My-Workation und Net-Workation nur Ziele in Europa an. Hier haben wir von Workation-Villen, Hotels, Hostels oder auch CampingplĂ€tzen keine EinschrĂ€nkungen. Der Ort muss jedoch ĂŒber ideale Internetverbindungen und ArbeitsrĂ€ume verfĂŒgen.

Wie funktioniert newworkation?2024-03-04T12:31:01+01:00

Auf newworkation.com werden Workation-Angebote vermittelt. Unser Ziel ist es, möglichst vielfĂ€ltige Workation-Angebote anbieten zu können. Denn jeder Workation-Gast hat eigene Interessen und AnsprĂŒche an sein perfektes Arbeits- und Erholungsumfeld. Die endgĂŒltige Buchung erfolgt beim jeweiligen Anbieter, d.h. beim Workation-Gastgeber oder -Dienstleister. Du kannst fĂŒr dein Team eine Team-Workation ausschreiben. Der Vorteil: Du musst nicht jeden Anbieter selbst suchen und einzeln anfragen. Das ĂŒbernehmen wir und unterstĂŒtzen den gesamten Planungs- und Buchungsprozess mit unserer Technologie und unseren Experten schnell, einfach und ĂŒbersichtlich fĂŒr dich. Wenn du jetzt Lust bekommen hast, deine ganz persönliche Workation zu buchen und auf der Suche nach einem passenden Angebot bist, kannst du dich fĂŒr ein My Workation Angebot entscheiden und einfach eines auf unserer Seite “Angebote entdecken” auswĂ€hlen und eine unverbindliche Anfrage abschicken. Du erhĂ€ltst dann umgehend ein buchbares Angebot von uns. Wenn du Lust auf eine Workation mit Gleichgesinnten hast, aber noch keinen festen Termin, dann sind unsere Net-Workation-Angebote ideal, bei denen du dich einfach auf eine Warteliste setzen lĂ€sst.

Wie lange darf man Workation machen?2024-03-04T12:35:36+01:00

Arbeitnehmer bleiben in Deutschland steuerpflichtig, solange sie nicht lĂ€nger als 183 Tage abwesend sind. Bei mobiler Arbeit im Ausland entfĂ€llt die Steuerpflicht in Deutschland erst dann, wenn der Wohnsitz dauerhaft oder fĂŒr mehr als 183 Tage verlegt wird. Auf einer Workation solltest du immer eine A1-Bescheinigung mitfĂŒhren. Als Angestellte/r sollte die Nutzung von Workation immer auch im Einklang und in Absprache mit dem Arbeitgeber erfolgen. Dabei wird meistens auch festgelegt wie hĂ€ufig und wie lange ein/e Angestellte/r Workation pro Jahr machen darf.

Sind die auf newworkation dargestellten Angebote verbindlich?2024-03-04T12:37:11+01:00

Nein, unsere aktuellen Angebote auf der Website sind unverbindlich. Sie dienen lediglich zur Orientierung. Wir bitten unsere Partner jedoch, möglichst realistische Ab-Preise anzugeben. Die Preise hĂ€ngen aber sehr stark von deinen WĂŒnschen, wie z.B. Einzelzimmer, Verpflegung, AktivitĂ€ten und auch der jeweiligen Saison ab. Auch die damit verbundenen Anfragen von dir sind unverbindlich. Erst eine Reservierungs- bzw. BuchungsbestĂ€tigung nach Eingang der (An-)Zahlung ist verbindlich.

Warum nehmt ihr eine Kommission?2024-03-04T12:41:44+01:00

newworkation hat es sich zur Aufgabe gemacht, fĂŒr und mit den teilnehmenden GĂ€sten, Regionen, VerbĂ€nden, Einwohnern und Unternehmen nachhaltige Workation-Modelle zu entwickeln und diese zu vernetzen. Dazu ist es notwendig, dass wir uns auch selbst nachhaltig finanzieren. Deshalb dient die newworkation (wlt GmbH) Provision von aktuell 10% dazu, unsere Kosten zu decken und weiter zu wachsen. Der Betrag wird fĂŒr den Ausbau der Plattform verwendet, finanziert unser Team, die Beratung unserer Partnerprojekte und Marketingmaßnahmen, um weitere Reisende auf unser Angebot aufmerksam zu machen. Die Provision ist in den angegebenen Preisen der Angebote bereits enthalten und wird in den meisten FĂ€llen vom Reisenden als Anzahlung geleistet. So können wir sicherstellen, dass wir langfristig aktiv sind und ein Netzwerk sowie entsprechende Dienstleistungen weiter ausbauen können. FĂŒr Workations als Orte der Vielfalt, der Innovation und des sozialen Miteinanders.

Wie kann ich meinen Arbeitgeber ĂŒberzeugen mir “new workation” zu ermöglichen?2024-03-04T12:47:45+01:00
  1. PrĂŒfe ob mehr als eine Handvoll Kolleg:innen sich auch Workation-Optionen wĂŒnschen. Denn wenn es nur dich betrifft, ist es natĂŒrlich schwieriger das Modell in das Unternehmen zu integrieren.
  2. Vertrauen: Vertrauen ist der Kern jeder Beziehung, auch in der Beziehung zu deinem Arbeitgeber und den Vorgesetzten. Gab es durch Remote Work bereits VertrauensbrĂŒche? War das Unternehmen durch Home Office weniger effizient? Wenn hier alle Argumente rund um das Thema Vertrauen positiv ausfallen, habt ihr bereits den wichtigsten Kern geklĂ€rt.
  3. Sprecht offensiv den Wunsch nach ein paar Workation-Wochen an.
  4. Fragt auch nach finanzieller UnterstĂŒtzung fĂŒr eure Workation. Diese finanzielle UnterstĂŒtzung kann auch eine Alternative zu Gehaltserhöhungen sein und/oder auf Grundlage von Weiterbildungsbudget erfolgen, da Workation bei unseren Partnern auch Coachings implizieren können.
  5. Deinen Arbeitgeber beschĂ€ftigen und/oder blockieren hĂ€ufig noch folgende Themen: Anpassung der Rahmenbedingungen und MitarbeitervertrĂ€ge, Versicherungsschutz, Arbeitsrecht, Lohnsteuerrecht und vieles mehr. Auch die Dokumentation ĂŒber reibungslose kontrollierte Workationteilnahmen beschĂ€ftigen den Arbeitgeber. Dabei geht es nicht um die Kontrolle ĂŒber euch – der Arbeitgeber hat einer FĂŒrsorgepflicht nachzukommen. An der Stelle kannst du nun uns “new workation”, ergo die wlt GmbH deinem Arbeitgeber empfehlen. Wir setzen dies alles gemeinsam einmal auf.
  6. Einen Satz den wir hĂ€ufiger schon gehört haben: “Workation – das ist doch einfach nur Home Office am Strand. Wie bringt mich das als Arbeitgeber weiter, wenn ich meinen Mitarbeiter:innen das ermögliche?” Und auch hier kommt das zum Tragen was uns als Anbieter von Workations einmalig macht: Uns geht es nicht einfach nur um die Verlegung des Home Offices in das Ausland. Wir wollen tolle UnterkĂŒnfte mit tollen ArbeitsplĂ€tzen und grandiosen Services anbieten. Bei uns kannst du nicht nur deinen Leidenschaften, wie u.a. Sport, Yoga, Wandern nachgehen – nein du kannst bzw. sollst dich, durch Coachings, Workshops und den Austausch mit anderen Arbeitnehmer:innen und ihren Kulturen, Innovationen und Impulsen  beruflich und privat weiterentwickeln. Das unterstĂŒtzt deine Motivation und Innovationskraft auch zum Vorteil fĂŒr deinen Arbeitgeber.
Gebt ihr meine Daten weiter?2024-03-04T12:50:38+01:00

Nein, auch bei Anfragen werden keine Daten weitergegeben. Erst wenn eine Reservierung/Buchung tatsĂ€chlich zustande kommt, werden die Daten an den jeweiligen Partner weitergegeben. Auch dĂŒrfen unsere Partner die von uns erhaltenen Daten nicht ohne eure Zustimmung zu Werbezwecken nutzen.

WofĂŒr steht das “new” in newworkation?2024-02-05T21:40:43+01:00

Mit “New Work” und “Workation” verbinden wir zwei Entwicklungen in der Arbeitswelt. “New Work” steht fĂŒr moderne Arbeitskonzepte, die FlexibilitĂ€t, Selbstbestimmung und innovative Arbeitswelten fördern. Es steht fĂŒr eine zeitgemĂ€ĂŸe Arbeitskultur, die auf VerĂ€nderung und Fortschritt setzt. Wir sehen aber noch viel mehr Entwicklungspotenzial im “new”. So könnte man das “work” von “new work” auch durch “social” ersetzen, denn wir glauben, dass wir gerade in Europa fĂŒr ein stĂ€rkeres soziales, kulturelles und innovatives Miteinander das Modell Workation nutzen können, um GEMEINSAM die Arbeits- und Lebenswelten der Zukunft aktiv zu gestalten.

Wer steckt hinter newworkation?2024-03-04T12:56:19+01:00

Wir, das sind drei BrĂŒder: Raoul (39), Rafael (37) und Rick (29) sind die GrĂŒnder der wlt GmbH, unter deren Dach wir newworkation.com betreiben. wlt steht fĂŒr “work, live, travel”. Wir haben alle sehr unterschiedliche Erfahrungen in der Arbeitswelt gemacht. Rafael als selbststĂ€ndiger digitaler Vollzeitnomade und Raoul als festangestellter Arbeitnehmer. Wir wollen ein Netzwerk schaffen, das Arbeitsmodelle ĂŒber den ursprĂŒnglichen Ansatz (Arbeiten im Urlaub) hinaus ganzheitlich im Sinne vieler beeinflusst. Unser Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Arbeitsorte eignen sich dafĂŒr wunderbar und die Digitalisierung ist eine Chance, die positiven Effekte zu nutzen und negative Effekte wie Entfremdung durch reale Kontakte zu ersetzen.

Ist Workation teuer? Wie soll ich mir das leisten?2024-03-04T13:03:58+01:00

Ja und Nein. Das hĂ€ngt von deinen WĂŒnschen und BedĂŒrfnissen ab. Zum Beispiel ob du ein Einzelzimmer oder ein Mehrbettzimmer buchst oder welche AnsprĂŒche du an die Verpflegung und andere Serviceleistungen stellst. Die Preisspanne kann je nach Region und auch Saison sehr groß sein. WĂ€hrend der Schulferien ist Workation natĂŒrlich teurer. Hinzu kommt der Faktor, sich Workation neben dem eigentlichen Urlaub und den laufenden Kosten zu Hause leisten zu wollen. Hier möchten wir dir einen spannenden Tipp geben: Du kannst deine Wohnung untervermieten, wĂ€hrend du auf Workation bist. Dabei spielen folgende Faktoren eine Rolle: 1. willst du das? 2. Erlaubt dir dein Vermieter das? Und an dieser Stelle gibt es ein erstes spannendes Urteil. Wichtig: Die folgenden Hinweise sind keine Rechtsberatung oder Legitimation! Das Landgericht Berlin hat einen Fall vorliegen, in dem es u.a. um das berechtigte Interesse geht, eine Mietwohnung wĂ€hrend einer Workation untervermieten zu dĂŒrfen, auch wenn der Vermieter dies verbietet. Dort heißt es: “Eine mehrmonatige “Workation” kann ein berechtigtes Interesse des Wohnraummieters an der vorĂŒbergehenden anteiligen Untervermietung der Wohnung im Sinne des § 553 Abs. 1 BGB begrĂŒnden. Der Mieter darf sich aber nicht auf eine bloß abstrakte Darlegung seines Untervermietungsinteresses beschrĂ€nken, sondern muss seine PlĂ€ne konkret darlegen; dies gilt erst recht, wenn er in der Vergangenheit hinter dem RĂŒcken der Vermieterin die Wohnung nicht nur teilweise, sondern insgesamt und fĂŒr mehr als das Doppelte der vertraglichen Miete sowie fĂŒr einen Zeitraum von bis zu zwölf Monaten zu vermieten versucht hat.“ (Verweis auf openJur) Wir haben das zustĂ€ndige Gericht ersucht, das “berechtigte Interesse” zu konkretisieren. Leider ohne Erfolg. Es wurde auch darauf hingewiesen, dass ein anderes Gericht dem Urteil nicht unbedingt folgen muss. Es zeigt aber, dass man sich viel Geld sparen kann. Im besten Fall erlaubt der Vermieter die Untervermietung natĂŒrlich von sich aus.

Was unterscheidet uns von anderen Workation-Anbietern?2024-03-25T18:35:14+01:00

Bei uns gibt es keine MitgliedsgebĂŒhren oder ExklusivitĂ€t fĂŒr GĂ€ste und Gastgeber. Wir wollen, dass Workations fĂŒr jeden zugĂ€nglich sind, denn es geht um das verbundene Miteinander und Kennenlernen anderer Arbeitnehmer:innen, Freelancer, GeschĂ€ftsfĂŒhrer und Locals. Bei uns muss sich niemand anmelden. Jeder ist willkommen, ein Teil der Arbeitswelt der Zukunft zu sein und in unseren Augen sollte diese Arbeitswelt ein menschliches Miteinander und Zuhören fĂŒr alle ermöglichen bzw. sich dahin entwickeln.

Wer zahlt meinen Aufenthalt fĂŒr meine “new workation”-Reise?2024-03-04T13:15:09+01:00

Wie bei deinem Urlaub und deiner eigenen Unterkunft musst du auch die Kosten fĂŒr deinen Arbeitsaufenthalt und deine An- und Abreise selbst tragen. Unser Ziel ist es jedoch, dass dein Arbeitgeber dieses Modell in Zukunft zusĂ€tzlich zu den bestehenden Konditionsmodellen wie Urlaubstage, Gehalt und Bonusregelungen mit einem bezuschussten Anteil unterstĂŒtzen kann, indem er dir vor Ort nicht nur ein einfaches Homeoffice im Paradies bietet, sondern auch Weiterbildungen und viele weitere Faktoren, die dich beruflich und persönlich weiterentwickeln. Empfehle uns deinem Arbeitgeber und wir versuchen fĂŒr dich und deine Kolleg:innen die besten Rahmenbedingungen zu schaffen. Beachte auch unseren Hinweis in diesem FAQ-Beitrag, wie du unter UmstĂ€nden ein berechtigtes Interesse nutzen kannst, um deine Wohnung wĂ€hrend der Workation unterzuvermieten und so Kosten zu sparen.

Wie können Workations offiziell genehmigt werden?2024-02-05T21:43:16+01:00

Fall A) als Einzelperson:

Wenn du in einem Unternehmen arbeitest in dem es keine Optionen auf Workations gibt, du aber trotzdem eine Workation machen willst, dann sollte dein erster Schritt ein GesprĂ€ch mit deinem direkten Vorgesetzten sein. In der Regel folgen dann weitere GesprĂ€che mit der Personalabteilung und deinem Team. HĂ€ufig geht es zunĂ€chst um das Thema Vertrauen. Kompliziert wird es leider meistens, wenn es um das Thema Aufwand geht dir einen Workationaufenthalt zu ermöglichen. Denn in diesem Fall geht es immer um eine EinzelfallklĂ€rung. Dies kostet intern in der Personalabteilung und hĂ€ufig auch extern bei RechtsanwĂ€lten und Steuerkanzleien viel Geld fĂŒr eine einzelne Person. Wenn du aber eine Freigabe von deinem Chef und der Personalabteilung hast bist du schon einige Schritte weiter. Meistens erfolgt dann eine Vertragsanpassung, die Haftungen und Pflichten reguliert.

Fall B) fĂŒr Alle:

Wenn dein Unternehmen die Option ins Auge fast Workation allen Arbeitnehmern zu ermöglichen ist dies im langfristigen Aufwand deutlich sinnvoller. In dem Fall werden in der Regel ganzheitliche Rahmenbedingungen und Regeln im Zuge der eigenen Compliance-Grundlagen erweitert. Bei dem aufsetzen dieser Regeln werden folgende Faktoren fĂŒr alle sinnvoll festgehalten: Datenschutz, Arbeitsrecht, Steuerrecht, Technik, Software, Versicherungsschutz, interne Informationsketten, genehmigte ZiellĂ€nder. Im letzten regulativen Prozess geht es darum, wie diese Rahmenbedingungen vertragliche GĂŒltigkeit haben. Dies kann via Betriebsratsvereinbarungen und/oder ErgĂ€nzungsvertrĂ€ge umgesetzt werden.

Hush Trips: Heimlich auf Workation – Welche Risiken sind damit verbunden?2024-02-05T21:42:18+01:00

“Hush Trips” sind heimliche Workations, bei denen Arbeitnehmer ohne Erlaubnis ihres Arbeitgebers außerhalb ihres HomeOffices, meistens im Ausland, arbeiten. Dieser Trend entsteht aus dem Wunsch nach FlexibilitĂ€t und UnabhĂ€ngigkeit. Doch Vorsicht: Das eigenmĂ€chtige Ändern des Arbeitsorts kann rechtliche Probleme und KĂŒndigungsrisiken mit sich bringen. Arbeitnehmer sollten stattdessen mit ihrem Arbeitgeber ĂŒber Remote-Arbeit sprechen und gegebenenfalls im Arbeitsvertrag festhalten. Wenn Arbeitnehmer eigenmĂ€chtig ihren Arbeitsort Ă€ndern, kann dies im schlimmsten Fall sogar zu einer KĂŒndigung fĂŒhren.

Bei newworkation kann im Prinzip jede/r buchen, unabhĂ€ngig davon ob es eine Einigung mit dem Arbeitgeber gibt. Die Plattform gibt keine privaten Daten weiter und ĂŒbermittelt keine Informationen an Arbeitgeber. newworkation.com bzw. die wlt GmbH ist nicht fĂŒr mögliche Konsequenzen zwischen dem Arbeitgeber und den Mitarbeitenden haftbar. Es liegt in der eigenen FĂŒrsorgepflicht und Verantwortung eine Workation ohne Zustimmung des Arbeitgebers zu machen.

FAQ

FĂŒr Gastgeber

Welche Gastgeber suchen wir bei newworkation?2024-03-04T13:27:21+01:00

Wir suchen Workation – Gastgeber und Veranstalter, die mehr als ein Bett und Wifi anbieten. Neben einer optimalen Internetverbindung und einem guten Mobilfunknetz sollten auch verschiedene Arbeitsmöglichkeiten angeboten werden. Diese mĂŒssen nicht unbedingt in der Unterkunft selbst sein, sondern können auch in kooperierenden Coworking Spaces zur VerfĂŒgung gestellt werden. Bei der Art der Unterbringung ist alles möglich. Von Hotel, Hostel, Villa, GĂ€stehaus, Camping etc. sind wir fĂŒr alle Angebote offen, da auch die Zielgruppen möglichst breit bedient werden sollen.

Wie kann ich Angebote bei newworkation platzieren?2024-02-05T14:44:00+01:00

Wir bieten derzeit drei Varianten der Zusammenarbeit an. Du kannst dich als TEAM-Workation-Partner registrieren. Sobald wir dann exklusive Briefings von Unternehmen erhalten, leiten wir diese an dich weiter und du kannst dein Angebot fĂŒr diese individuelle Anfrage platzieren. Mit MY- und NET-Workation kannst du direkt sichtbare Angebote bei uns platzieren. Über MY-Workation sollten nur Angebote platziert werden, die auch tatsĂ€chlich jederzeit von einem einzelnen Gast gebucht werden können. Du kannst dich aber auch oder zusĂ€tzlich fĂŒr NET-Workation-Angebote entscheiden, bei denen du ein Angebot mit Inklusivleistungen und weiteren Services fĂŒr GĂ€ste erstellst, die ihr Interesse durch einen Eintrag auf einer Warteliste bekunden. Du musst dich noch nicht auf einen Termin festlegen, aber du solltest uns bei der Angebotsabgabe mitteilen, wie viele Teilnehmer sich mindestens anmelden mĂŒssen, damit du eine NET-Workation durchfĂŒhren kannst.

Was kostet mich als Gastgeber die Partnerschaft?2024-02-05T14:44:31+01:00

Eine Partnerschaft als Gastgeber ist grundsĂ€tzlich kostenlos. Wir verdienen beide nur an erfolgreichen Buchungen, mit einer Ausnahme bei Team-Workations. Als Team-Workation-Partner kannst du dich ganz einfach und kostenlos registrieren und fĂŒr zukĂŒnftige Team-Briefings anmelden. Wenn man ein Briefing erhĂ€lt, kann man entscheiden, ob man ein entsprechendes Angebot platzieren möchte. Jede Angebotsplatzierung fĂŒr ein exklusives Kundenbriefing kostet 25 € PlatzierungsgebĂŒhr. Dein Angebot erstellst du dann einfach ĂŒber unseren Team-Workation Angebotsgenerator. Es können maximal bis zu 9 Angebote fĂŒr eine exklusive Team-Workation-Anfrage platziert werden. Entscheidet sich das Team fĂŒr dein Angebot, solltest du eine Provision von 10% auf den endgĂŒltigen Bruttobuchungspreis einkalkulieren. Nach erfolgreicher Buchung einer Team-Workation erhĂ€ltst du eine Rechnung ĂŒber die 10% Kommission. Direkt sichtbare Angebotsplatzierungen bei MY- und NET-Workations sind kostenlos. Auch hier solltest du immer 10% Kommission in deinem finalen Bruttobuchungspreis berĂŒcksichtigen. Diese wird als Anzahlung direkt vom Gast an uns bezahlt.

Welche QualitĂ€tskriterien muss ich als Gastgeber erfĂŒllen?2024-03-04T13:25:34+01:00

Als Gastgeber/Veranstalter einer Workation ist eine sichere, im besten Fall nicht öffentlich zugĂ€ngliche, schnelle Internetverbindung ein Muss. Ebenso sollte auf dem gesamten GelĂ€nde Mobilfunkempfang mindestens im LTE-Netz verfĂŒgbar sein. Wir empfehlen, den Gastgebern und Workation-Veranstaltern immer mehr als einen Arbeitsplatz zur VerfĂŒgung zu stellen. Also z.B. nicht nur im eigenen Zimmer. Im besten Fall gibt es einen eigenen oder kooperierenden Coworking Space. Es ist kein Muss, aber als Verpflegungsoption zumindest FrĂŒhstĂŒck und Zugang zu Wasser, Tee, Kaffee an Werktagen ist von großem Vorteil. Individuelle und erweiterte Services und Angebote machen das eigene Angebot noch attraktiver.

Wer ist vertraglich verantwortlich?2024-02-05T14:45:27+01:00

Der Vertrag entsteht zwischen dem Gast und dem Gastgeber fĂŒr die Leistungserbringung der eigentlichen Workation. newworkation fungiert im Namen der wlt GmbH als reiner Vermittler und ist nicht fĂŒr die gebuchte Workation-Leistungserbringung verantwortlich.

Gibt es ein Sonderaufhebungsrecht?2024-02-05T14:45:54+01:00

Ja, fĂŒr “NET-WORKATION” besteht ein Sonderaufhebungsrecht durch den Gastgeber bei zu geringer Teilnehmerzahl.

Welche Stornierungsrichtlinien gelten?2024-02-05T14:46:58+01:00

FĂŒr Buchungen gelten die jeweils gĂŒltigen und im finalen Angebot vor Bezahlung dargestellten Stornierungsrichtlinien des Gastgebers (LeistungstrĂ€gers). FĂŒr die Stornierungsrichtlinien des Kommissionanteils an newworkation bzw. die wlt GmbH gelten eigene Richtlinien: UnabhĂ€ngig von den Stornierungsbedingungen des LeistungstrĂ€gers fĂŒr das Workation-Angebot, gelten bei Stornierungen fĂŒr die bezahlte ReservierungsgebĂŒhr (10% des Bruttobetrags), welche durch die Anzahlung an wlt GmbH getĂ€tigt wurde folgende Erstattungsrichtlinien der wlt GmbH: Kostenloses Storno bis 8 Wochen vor Reiseantritt fĂŒr die an die wlt GmbH angezahlte ReservierungsgebĂŒhr. Von 8 bis 6 Wochen vor Reiseantritt verbleiben 25 % der ReservierungsgebĂŒhr bei der wlt GmbH. Von 6 bis 3 Wochen vor Reiseantritt verbleiben 30 % der ReservierungsgebĂŒhr bei der wlt GmbH. Von 3 bis 2 Wochen vor Reiseantritt verbleiben 50 % der ReservierungsgebĂŒhr. Von 2 bis 1 Woche vor Reiseantritt verbleiben 70 % der ReservierungsgebĂŒhr. Innerhalb einer Woche oder bei nichterscheinen verbleiben 100 % der ReservierungsgebĂŒhr bei der wlt GmbH. Stornierungen und Umbuchungen sollen sowohl an den LeistungstrĂ€ger wie auch an die wlt GmbH kommuniziert werden. Bei kurzfristigen und zeitkritischen Stornierungen hat die Stornierung direkt beim Leistungsträger zu erfolgen und wlt GmbH muss informiert werden. Wlt GmbH erhebt für die Umbuchung/Stornierung in der Regel keine eigenen zusĂ€tzlichen Servicegebühren oder Bearbeitungsentgelte oder weist diese explizit vor Inanspruchnahme aus. Der Rücktritt/die Umbuchung kann per Email team@newworkation.com mit Angabe der Buchungsnummer erfolgen. GemaÌˆĂŸ § 312 g, BGB kann bei Unterbringungen vom zweiwöchigen Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen kein Gebrauch gemacht werden. Alle gĂŒltigen AGB sind auch dem Footer zu entnehmen.

Ich will Local Workation Expert werden! Was ist das?2024-03-04T13:32:15+01:00

Du wohnst in einem Ort, der bereits Workation-UnterkĂŒnfte anbietet? Oder bist du daran interessiert, sie dort zu etablieren? Wir sind immer auf der Suche nach Menschen, die mit Herzblut in ihrer Region aktiv ein Netzwerk aufbauen und sich als Local Workation Expert positionieren. Konkret: Vernetze dich mit lokalen, fĂŒr Workation geeigneten UnterkĂŒnften, Coworking Spaces. Kooperiere mit lokalen Sport- und Freizeitanbietern. Organisiere Networking-Events mit lokalen Unternehmen, Schulen und UniversitĂ€ten. Werde Local Workation Expert mit newworkation, platziere einzigartige Angebote bei uns, verdiene an jeder Buchung mit und begleite diese live als Ansprechpartner vor Ort. Du bist der lokale Experte und wir sind der Vermittler und Marketingkanal.

Ich habe keine eigene Unterkunft, will aber Workation-Angebote und Leistungen anbieten?2024-02-05T14:49:38+01:00

Du hast keine eigene Unterkunft, aber Workation liegt dir am Herzen und macht dir Spaß? Du möchtest Teil der jungen Workation-Ökonomie werden? Dann lass uns ĂŒber deine Ideen sprechen. (team@newworkation.com) Wir sind immer auf der Suche nach spannenden ErgĂ€nzungen, die Lust haben, Workation mit Herzblut zu organisieren oder ergĂ€nzende Dienstleistungen anzubieten.

Wie kann mich newworkation als Gastgeber noch unterstĂŒtzen?2024-03-04T13:43:03+01:00

Wir wollen Workation-Modelle erfolgreich etablieren. Dazu ist es wichtig, dass alle Partner ihre Angebote und ihre Infrastruktur kontinuierlich verbessern. Wir wollen die Gastgeber durch Anregungen, Empfehlungen und Vernetzung unterstĂŒtzen. Beispielsweise möchten wir, dass Workation-Gastgeber ihr Umfeld und die damit verbundenen Potenziale fĂŒr sich und ihre Workation-GĂ€ste stĂ€rker einbeziehen. Sei es durch Netzwerktreffen mit ortsansĂ€ssigen Unternehmen und Einheimischen oder durch die ErgĂ€nzung von sinnvollen Dienstleistungen regionaler Partner. Ziel muss es sein, die beruflichen und persönlichen Interessen der Workation-GĂ€ste zu unterstĂŒtzen und gleichzeitig die eigene regionale Entwicklung fĂŒr ein soziales, kulturelles und innovatives Miteinander zu fördern. Wir liefern auch Inspirationen fĂŒr neue digitale oder technologische Entwicklungen, die das Workation-Erlebnis vor Ort nachhaltig beeinflussen. Und natĂŒrlich wollen wir unsere Services und Tools kontinuierlich verbessern und an die Workation-Merkmale anpassen, um den Aufwand zu minimieren und die Conversion zu verbessern.

Welche Marketing- und Werbemaßnahmen werden ergriffen?2024-02-05T14:48:44+01:00

Um die Sichtbarkeit der UnterkĂŒnfte zu steigern implementieren wir gezielte Marketingkampagnen, nutzen soziale Medien und arbeiten mit Arbeitgebern zusammen, um die Sichtbarkeit der UnterkĂŒnfte zu maximieren. Gastgeber können so von unseren Marketingressourcen profitieren.

Welche Art von Zielgruppe nutzt typischerweise Workation-UnterkĂŒnfte?2024-03-04T13:53:39+01:00

Unsere Zielgruppe sind digitale Nomaden, Freiberufler, Unternehmer und Unternehmen, die ihre Teams in inspirierenden Umgebungen zusammenbringen möchten, aber vor allem auch fest angestellte Mitarbeiter. Letztere sind eine wachsende Zielgruppe. Unser Ziel ist es, Angebote fĂŒr jede Klientel anbieten zu können. Das bedeutet, dass jeder willkommen ist – ob Single, PĂ€rchen, Freunde, Gruppen, Teams oder Familien. Gerade fĂŒr Familien gibt es derzeit leider noch viel zu wenig geeignete Angebotsmöglichkeiten.

Hinweis: Die Inhalte der FAQ und der sonstigen Beschreibungen auf newworkation.com ersetzen keine rechtliche Beratung. newworkation.com/die wlt GmbH ĂŒbernimmt fĂŒr die angefĂŒhrten Angaben keine Haftung. Die Inhalte werden nach besten Gewissen und Wissen regelmĂ€ĂŸig angepasst und aktualisiert.

Ihr wohnt an einem Workation-Standort und möchtet Teil des Networkings sein?
Vielleicht wollt ihr sogar aktiv paketierte Workation -Angebote eurer Region anbieten und euch etwas als Local-Workation Expert dazu verdienen? Oder ihr wollt euch einfach mit anderen Kulturen austauschen und den GÀsten eure Kultur nÀher bringen?

In diesem Fall freuen wir uns ĂŒber euer bekundetes Interesse. Sobald eine Gruppe von Workation-GĂ€sten in eurer Region verweilt, informieren wir euch rechtzeitig und organisieren gemeinsame Networking-Veranstaltungen.

Wenn ihr außerdem eigene Konzepte fĂŒr einzigartige Workation-Erlebnisse oder themenspezifische Veranstaltungen entwickeln möchtet, wie zum Beispiel “GrĂŒnden in MĂŒnchen”, “Mobility Week” oder “Green Future”, dann teilt eure Ideen gerne in der Nachricht mit.

Was machen wir?

  • wir schaffen mit Netzwerkpartnern (Gastgebern, Anbietern, Locals) ein ganzheitliches Angebot
  • wir suchen und finden die geeigneten Teilnehmer:innen
  • wir machen die Bewerbungen, Reservierungen, Buchungsabwicklung und Nachbearbeitungen als Stories sichtbar

WORKATION mit & fĂŒr Einheimische

WORKATION mit & fĂŒr Einheimische

FAQ

Allgemein

Was bedeutet Workation?2024-03-04T11:31:44+01:00

Der Begriff leitet sich von work = Arbeit und vacation = Urlaub ab. Workation ist heute ein innovatives Arbeitskonzept, bei dem berufliche Aufgaben an einem Ort außerhalb der gewohnten Arbeitsumgebung erledigt werden. Dabei kann es sich um einen Urlaubsort oder einen entfernten Standort handeln. Workations können sowohl im Inland als auch im Ausland stattfinden. Workation ist Teil des Trends zum flexiblen Arbeiten und umfasst verschiedene Formen wie Coworkation, Coliving, Workation Retreat und Team Workation. Der Begriff dient als Sammelbegriff fĂŒr verschiedene Arbeits- und Gemeinschaftsmodelle, die individuell an die BedĂŒrfnisse der Arbeitenden angepasst werden können. Entscheidend ist, eine Umgebung vorzufinden, in der man seiner beruflichen TĂ€tigkeit nachgehen und gleichzeitig seinen persönlichen Interessen vor Ort nachgehen kann, was durch eine urlaubsĂ€hnliche Umgebung unterstĂŒtzt wird. Die UrlaubsĂ€hnliche Umgebung ist individuell, je nach Wahl und BedĂŒrfnissen, ob Kultur, Natur, Gesellschaft, Sport, Erholung, etc.

Was kann ich bei newworkation buchen?2024-03-04T13:07:01+01:00

Über newworkation.com vermitteln wir derzeit drei verschiedene Varianten. Team-Workation fĂŒr Gruppen, die gemeinsam eine individuelle Workation suchen. My-Workation sind Angebote, die von Einzelpersonen jederzeit angefragt werden können. Bei Net-Workations gibt es in der Regel noch keinen fixen Termin und das Ziel ist hier, möglichst viele Gleichgesinnte auf eine Warteliste fĂŒr ein Angebot zu bekommen. Sowohl fĂŒr Workation-interessierte GĂ€ste als auch fĂŒr Gastgeber mit tollen Workation-Angeboten fungieren wir als TĂŒröffner und Schnittstelle mit entsprechenden Services, um beide Seiten besser zu vernetzen. Detaillierte Informationen zum Ablauf der einzelnen Varianten finden sich auf der Homepage. Derzeit bieten wir fĂŒr die Angebotsvarianten My-Workation und Net-Workation nur Ziele in Europa an. Hier haben wir von Workation-Villen, Hotels, Hostels oder auch CampingplĂ€tzen keine EinschrĂ€nkungen. Der Ort muss jedoch ĂŒber ideale Internetverbindungen und ArbeitsrĂ€ume verfĂŒgen.

Wie funktioniert newworkation?2024-03-04T12:31:01+01:00

Auf newworkation.com werden Workation-Angebote vermittelt. Unser Ziel ist es, möglichst vielfĂ€ltige Workation-Angebote anbieten zu können. Denn jeder Workation-Gast hat eigene Interessen und AnsprĂŒche an sein perfektes Arbeits- und Erholungsumfeld. Die endgĂŒltige Buchung erfolgt beim jeweiligen Anbieter, d.h. beim Workation-Gastgeber oder -Dienstleister. Du kannst fĂŒr dein Team eine Team-Workation ausschreiben. Der Vorteil: Du musst nicht jeden Anbieter selbst suchen und einzeln anfragen. Das ĂŒbernehmen wir und unterstĂŒtzen den gesamten Planungs- und Buchungsprozess mit unserer Technologie und unseren Experten schnell, einfach und ĂŒbersichtlich fĂŒr dich. Wenn du jetzt Lust bekommen hast, deine ganz persönliche Workation zu buchen und auf der Suche nach einem passenden Angebot bist, kannst du dich fĂŒr ein My Workation Angebot entscheiden und einfach eines auf unserer Seite “Angebote entdecken” auswĂ€hlen und eine unverbindliche Anfrage abschicken. Du erhĂ€ltst dann umgehend ein buchbares Angebot von uns. Wenn du Lust auf eine Workation mit Gleichgesinnten hast, aber noch keinen festen Termin, dann sind unsere Net-Workation-Angebote ideal, bei denen du dich einfach auf eine Warteliste setzen lĂ€sst.

Wie lange darf man Workation machen?2024-03-04T12:35:36+01:00

Arbeitnehmer bleiben in Deutschland steuerpflichtig, solange sie nicht lĂ€nger als 183 Tage abwesend sind. Bei mobiler Arbeit im Ausland entfĂ€llt die Steuerpflicht in Deutschland erst dann, wenn der Wohnsitz dauerhaft oder fĂŒr mehr als 183 Tage verlegt wird. Auf einer Workation solltest du immer eine A1-Bescheinigung mitfĂŒhren. Als Angestellte/r sollte die Nutzung von Workation immer auch im Einklang und in Absprache mit dem Arbeitgeber erfolgen. Dabei wird meistens auch festgelegt wie hĂ€ufig und wie lange ein/e Angestellte/r Workation pro Jahr machen darf.

Sind die auf newworkation dargestellten Angebote verbindlich?2024-03-04T12:37:11+01:00

Nein, unsere aktuellen Angebote auf der Website sind unverbindlich. Sie dienen lediglich zur Orientierung. Wir bitten unsere Partner jedoch, möglichst realistische Ab-Preise anzugeben. Die Preise hĂ€ngen aber sehr stark von deinen WĂŒnschen, wie z.B. Einzelzimmer, Verpflegung, AktivitĂ€ten und auch der jeweiligen Saison ab. Auch die damit verbundenen Anfragen von dir sind unverbindlich. Erst eine Reservierungs- bzw. BuchungsbestĂ€tigung nach Eingang der (An-)Zahlung ist verbindlich.

Warum nehmt ihr eine Kommission?2024-03-04T12:41:44+01:00

newworkation hat es sich zur Aufgabe gemacht, fĂŒr und mit den teilnehmenden GĂ€sten, Regionen, VerbĂ€nden, Einwohnern und Unternehmen nachhaltige Workation-Modelle zu entwickeln und diese zu vernetzen. Dazu ist es notwendig, dass wir uns auch selbst nachhaltig finanzieren. Deshalb dient die newworkation (wlt GmbH) Provision von aktuell 10% dazu, unsere Kosten zu decken und weiter zu wachsen. Der Betrag wird fĂŒr den Ausbau der Plattform verwendet, finanziert unser Team, die Beratung unserer Partnerprojekte und Marketingmaßnahmen, um weitere Reisende auf unser Angebot aufmerksam zu machen. Die Provision ist in den angegebenen Preisen der Angebote bereits enthalten und wird in den meisten FĂ€llen vom Reisenden als Anzahlung geleistet. So können wir sicherstellen, dass wir langfristig aktiv sind und ein Netzwerk sowie entsprechende Dienstleistungen weiter ausbauen können. FĂŒr Workations als Orte der Vielfalt, der Innovation und des sozialen Miteinanders.

Gebt ihr meine Daten weiter?2024-03-04T12:50:38+01:00

Nein, auch bei Anfragen werden keine Daten weitergegeben. Erst wenn eine Reservierung/Buchung tatsĂ€chlich zustande kommt, werden die Daten an den jeweiligen Partner weitergegeben. Auch dĂŒrfen unsere Partner die von uns erhaltenen Daten nicht ohne eure Zustimmung zu Werbezwecken nutzen.

WofĂŒr steht das “new” in newworkation?2024-02-05T21:40:43+01:00

Mit “New Work” und “Workation” verbinden wir zwei Entwicklungen in der Arbeitswelt. “New Work” steht fĂŒr moderne Arbeitskonzepte, die FlexibilitĂ€t, Selbstbestimmung und innovative Arbeitswelten fördern. Es steht fĂŒr eine zeitgemĂ€ĂŸe Arbeitskultur, die auf VerĂ€nderung und Fortschritt setzt. Wir sehen aber noch viel mehr Entwicklungspotenzial im “new”. So könnte man das “work” von “new work” auch durch “social” ersetzen, denn wir glauben, dass wir gerade in Europa fĂŒr ein stĂ€rkeres soziales, kulturelles und innovatives Miteinander das Modell Workation nutzen können, um GEMEINSAM die Arbeits- und Lebenswelten der Zukunft aktiv zu gestalten.

Wer steckt hinter newworkation?2024-03-04T12:56:19+01:00

Wir, das sind drei BrĂŒder: Raoul (39), Rafael (37) und Rick (29) sind die GrĂŒnder der wlt GmbH, unter deren Dach wir newworkation.com betreiben. wlt steht fĂŒr “work, live, travel”. Wir haben alle sehr unterschiedliche Erfahrungen in der Arbeitswelt gemacht. Rafael als selbststĂ€ndiger digitaler Vollzeitnomade und Raoul als festangestellter Arbeitnehmer. Wir wollen ein Netzwerk schaffen, das Arbeitsmodelle ĂŒber den ursprĂŒnglichen Ansatz (Arbeiten im Urlaub) hinaus ganzheitlich im Sinne vieler beeinflusst. Unser Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Arbeitsorte eignen sich dafĂŒr wunderbar und die Digitalisierung ist eine Chance, die positiven Effekte zu nutzen und negative Effekte wie Entfremdung durch reale Kontakte zu ersetzen.

Ist Workation teuer? Wie soll ich mir das leisten?2024-03-04T13:03:58+01:00

Ja und Nein. Das hĂ€ngt von deinen WĂŒnschen und BedĂŒrfnissen ab. Zum Beispiel ob du ein Einzelzimmer oder ein Mehrbettzimmer buchst oder welche AnsprĂŒche du an die Verpflegung und andere Serviceleistungen stellst. Die Preisspanne kann je nach Region und auch Saison sehr groß sein. WĂ€hrend der Schulferien ist Workation natĂŒrlich teurer. Hinzu kommt der Faktor, sich Workation neben dem eigentlichen Urlaub und den laufenden Kosten zu Hause leisten zu wollen. Hier möchten wir dir einen spannenden Tipp geben: Du kannst deine Wohnung untervermieten, wĂ€hrend du auf Workation bist. Dabei spielen folgende Faktoren eine Rolle: 1. willst du das? 2. Erlaubt dir dein Vermieter das? Und an dieser Stelle gibt es ein erstes spannendes Urteil. Wichtig: Die folgenden Hinweise sind keine Rechtsberatung oder Legitimation! Das Landgericht Berlin hat einen Fall vorliegen, in dem es u.a. um das berechtigte Interesse geht, eine Mietwohnung wĂ€hrend einer Workation untervermieten zu dĂŒrfen, auch wenn der Vermieter dies verbietet. Dort heißt es: “Eine mehrmonatige “Workation” kann ein berechtigtes Interesse des Wohnraummieters an der vorĂŒbergehenden anteiligen Untervermietung der Wohnung im Sinne des § 553 Abs. 1 BGB begrĂŒnden. Der Mieter darf sich aber nicht auf eine bloß abstrakte Darlegung seines Untervermietungsinteresses beschrĂ€nken, sondern muss seine PlĂ€ne konkret darlegen; dies gilt erst recht, wenn er in der Vergangenheit hinter dem RĂŒcken der Vermieterin die Wohnung nicht nur teilweise, sondern insgesamt und fĂŒr mehr als das Doppelte der vertraglichen Miete sowie fĂŒr einen Zeitraum von bis zu zwölf Monaten zu vermieten versucht hat.“ (Verweis auf openJur) Wir haben das zustĂ€ndige Gericht ersucht, das “berechtigte Interesse” zu konkretisieren. Leider ohne Erfolg. Es wurde auch darauf hingewiesen, dass ein anderes Gericht dem Urteil nicht unbedingt folgen muss. Es zeigt aber, dass man sich viel Geld sparen kann. Im besten Fall erlaubt der Vermieter die Untervermietung natĂŒrlich von sich aus.

Was unterscheidet uns von anderen Workation-Anbietern?2024-03-25T18:35:14+01:00

Bei uns gibt es keine MitgliedsgebĂŒhren oder ExklusivitĂ€t fĂŒr GĂ€ste und Gastgeber. Wir wollen, dass Workations fĂŒr jeden zugĂ€nglich sind, denn es geht um das verbundene Miteinander und Kennenlernen anderer Arbeitnehmer:innen, Freelancer, GeschĂ€ftsfĂŒhrer und Locals. Bei uns muss sich niemand anmelden. Jeder ist willkommen, ein Teil der Arbeitswelt der Zukunft zu sein und in unseren Augen sollte diese Arbeitswelt ein menschliches Miteinander und Zuhören fĂŒr alle ermöglichen bzw. sich dahin entwickeln.

Wer zahlt meinen Aufenthalt fĂŒr meine “new workation”-Reise?2024-03-04T13:15:09+01:00

Wie bei deinem Urlaub und deiner eigenen Unterkunft musst du auch die Kosten fĂŒr deinen Arbeitsaufenthalt und deine An- und Abreise selbst tragen. Unser Ziel ist es jedoch, dass dein Arbeitgeber dieses Modell in Zukunft zusĂ€tzlich zu den bestehenden Konditionsmodellen wie Urlaubstage, Gehalt und Bonusregelungen mit einem bezuschussten Anteil unterstĂŒtzen kann, indem er dir vor Ort nicht nur ein einfaches Homeoffice im Paradies bietet, sondern auch Weiterbildungen und viele weitere Faktoren, die dich beruflich und persönlich weiterentwickeln. Empfehle uns deinem Arbeitgeber und wir versuchen fĂŒr dich und deine Kolleg:innen die besten Rahmenbedingungen zu schaffen. Beachte auch unseren Hinweis in diesem FAQ-Beitrag, wie du unter UmstĂ€nden ein berechtigtes Interesse nutzen kannst, um deine Wohnung wĂ€hrend der Workation unterzuvermieten und so Kosten zu sparen.

Wie können Workations offiziell genehmigt werden?2024-02-05T21:43:16+01:00

Fall A) als Einzelperson:

Wenn du in einem Unternehmen arbeitest in dem es keine Optionen auf Workations gibt, du aber trotzdem eine Workation machen willst, dann sollte dein erster Schritt ein GesprĂ€ch mit deinem direkten Vorgesetzten sein. In der Regel folgen dann weitere GesprĂ€che mit der Personalabteilung und deinem Team. HĂ€ufig geht es zunĂ€chst um das Thema Vertrauen. Kompliziert wird es leider meistens, wenn es um das Thema Aufwand geht dir einen Workationaufenthalt zu ermöglichen. Denn in diesem Fall geht es immer um eine EinzelfallklĂ€rung. Dies kostet intern in der Personalabteilung und hĂ€ufig auch extern bei RechtsanwĂ€lten und Steuerkanzleien viel Geld fĂŒr eine einzelne Person. Wenn du aber eine Freigabe von deinem Chef und der Personalabteilung hast bist du schon einige Schritte weiter. Meistens erfolgt dann eine Vertragsanpassung, die Haftungen und Pflichten reguliert.

Fall B) fĂŒr Alle:

Wenn dein Unternehmen die Option ins Auge fast Workation allen Arbeitnehmern zu ermöglichen ist dies im langfristigen Aufwand deutlich sinnvoller. In dem Fall werden in der Regel ganzheitliche Rahmenbedingungen und Regeln im Zuge der eigenen Compliance-Grundlagen erweitert. Bei dem aufsetzen dieser Regeln werden folgende Faktoren fĂŒr alle sinnvoll festgehalten: Datenschutz, Arbeitsrecht, Steuerrecht, Technik, Software, Versicherungsschutz, interne Informationsketten, genehmigte ZiellĂ€nder. Im letzten regulativen Prozess geht es darum, wie diese Rahmenbedingungen vertragliche GĂŒltigkeit haben. Dies kann via Betriebsratsvereinbarungen und/oder ErgĂ€nzungsvertrĂ€ge umgesetzt werden.

Wie kann ich meinen Arbeitgeber ĂŒberzeugen mir “new workation” zu ermöglichen?2024-03-04T12:47:45+01:00
  1. PrĂŒfe ob mehr als eine Handvoll Kolleg:innen sich auch Workation-Optionen wĂŒnschen. Denn wenn es nur dich betrifft, ist es natĂŒrlich schwieriger das Modell in das Unternehmen zu integrieren.
  2. Vertrauen: Vertrauen ist der Kern jeder Beziehung, auch in der Beziehung zu deinem Arbeitgeber und den Vorgesetzten. Gab es durch Remote Work bereits VertrauensbrĂŒche? War das Unternehmen durch Home Office weniger effizient? Wenn hier alle Argumente rund um das Thema Vertrauen positiv ausfallen, habt ihr bereits den wichtigsten Kern geklĂ€rt.
  3. Sprecht offensiv den Wunsch nach ein paar Workation-Wochen an.
  4. Fragt auch nach finanzieller UnterstĂŒtzung fĂŒr eure Workation. Diese finanzielle UnterstĂŒtzung kann auch eine Alternative zu Gehaltserhöhungen sein und/oder auf Grundlage von Weiterbildungsbudget erfolgen, da Workation bei unseren Partnern auch Coachings implizieren können.
  5. Deinen Arbeitgeber beschĂ€ftigen und/oder blockieren hĂ€ufig noch folgende Themen: Anpassung der Rahmenbedingungen und MitarbeitervertrĂ€ge, Versicherungsschutz, Arbeitsrecht, Lohnsteuerrecht und vieles mehr. Auch die Dokumentation ĂŒber reibungslose kontrollierte Workationteilnahmen beschĂ€ftigen den Arbeitgeber. Dabei geht es nicht um die Kontrolle ĂŒber euch – der Arbeitgeber hat einer FĂŒrsorgepflicht nachzukommen. An der Stelle kannst du nun uns “new workation”, ergo die wlt GmbH deinem Arbeitgeber empfehlen. Wir setzen dies alles gemeinsam einmal auf.
  6. Einen Satz den wir hĂ€ufiger schon gehört haben: “Workation – das ist doch einfach nur Home Office am Strand. Wie bringt mich das als Arbeitgeber weiter, wenn ich meinen Mitarbeiter:innen das ermögliche?” Und auch hier kommt das zum Tragen was uns als Anbieter von Workations einmalig macht: Uns geht es nicht einfach nur um die Verlegung des Home Offices in das Ausland. Wir wollen tolle UnterkĂŒnfte mit tollen ArbeitsplĂ€tzen und grandiosen Services anbieten. Bei uns kannst du nicht nur deinen Leidenschaften, wie u.a. Sport, Yoga, Wandern nachgehen – nein du kannst bzw. sollst dich, durch Coachings, Workshops und den Austausch mit anderen Arbeitnehmer:innen und ihren Kulturen, Innovationen und Impulsen  beruflich und privat weiterentwickeln. Das unterstĂŒtzt deine Motivation und Innovationskraft auch zum Vorteil fĂŒr deinen Arbeitgeber.
Hush Trips: Heimlich auf Workation – Welche Risiken sind damit verbunden?2024-02-05T21:42:18+01:00

“Hush Trips” sind heimliche Workations, bei denen Arbeitnehmer ohne Erlaubnis ihres Arbeitgebers außerhalb ihres HomeOffices, meistens im Ausland, arbeiten. Dieser Trend entsteht aus dem Wunsch nach FlexibilitĂ€t und UnabhĂ€ngigkeit. Doch Vorsicht: Das eigenmĂ€chtige Ändern des Arbeitsorts kann rechtliche Probleme und KĂŒndigungsrisiken mit sich bringen. Arbeitnehmer sollten stattdessen mit ihrem Arbeitgeber ĂŒber Remote-Arbeit sprechen und gegebenenfalls im Arbeitsvertrag festhalten. Wenn Arbeitnehmer eigenmĂ€chtig ihren Arbeitsort Ă€ndern, kann dies im schlimmsten Fall sogar zu einer KĂŒndigung fĂŒhren.

Bei newworkation kann im Prinzip jede/r buchen, unabhĂ€ngig davon ob es eine Einigung mit dem Arbeitgeber gibt. Die Plattform gibt keine privaten Daten weiter und ĂŒbermittelt keine Informationen an Arbeitgeber. newworkation.com bzw. die wlt GmbH ist nicht fĂŒr mögliche Konsequenzen zwischen dem Arbeitgeber und den Mitarbeitenden haftbar. Es liegt in der eigenen FĂŒrsorgepflicht und Verantwortung eine Workation ohne Zustimmung des Arbeitgebers zu machen.

FAQ

FĂŒr Gastgeber

Welche Gastgeber suchen wir bei newworkation?2024-03-04T13:27:21+01:00

Wir suchen Workation – Gastgeber und Veranstalter, die mehr als ein Bett und Wifi anbieten. Neben einer optimalen Internetverbindung und einem guten Mobilfunknetz sollten auch verschiedene Arbeitsmöglichkeiten angeboten werden. Diese mĂŒssen nicht unbedingt in der Unterkunft selbst sein, sondern können auch in kooperierenden Coworking Spaces zur VerfĂŒgung gestellt werden. Bei der Art der Unterbringung ist alles möglich. Von Hotel, Hostel, Villa, GĂ€stehaus, Camping etc. sind wir fĂŒr alle Angebote offen, da auch die Zielgruppen möglichst breit bedient werden sollen.

Wie kann ich Angebote bei newworkation platzieren?2024-02-05T14:44:00+01:00

Wir bieten derzeit drei Varianten der Zusammenarbeit an. Du kannst dich als TEAM-Workation-Partner registrieren. Sobald wir dann exklusive Briefings von Unternehmen erhalten, leiten wir diese an dich weiter und du kannst dein Angebot fĂŒr diese individuelle Anfrage platzieren. Mit MY- und NET-Workation kannst du direkt sichtbare Angebote bei uns platzieren. Über MY-Workation sollten nur Angebote platziert werden, die auch tatsĂ€chlich jederzeit von einem einzelnen Gast gebucht werden können. Du kannst dich aber auch oder zusĂ€tzlich fĂŒr NET-Workation-Angebote entscheiden, bei denen du ein Angebot mit Inklusivleistungen und weiteren Services fĂŒr GĂ€ste erstellst, die ihr Interesse durch einen Eintrag auf einer Warteliste bekunden. Du musst dich noch nicht auf einen Termin festlegen, aber du solltest uns bei der Angebotsabgabe mitteilen, wie viele Teilnehmer sich mindestens anmelden mĂŒssen, damit du eine NET-Workation durchfĂŒhren kannst.

Was kostet mich als Gastgeber die Partnerschaft?2024-02-05T14:44:31+01:00

Eine Partnerschaft als Gastgeber ist grundsĂ€tzlich kostenlos. Wir verdienen beide nur an erfolgreichen Buchungen, mit einer Ausnahme bei Team-Workations. Als Team-Workation-Partner kannst du dich ganz einfach und kostenlos registrieren und fĂŒr zukĂŒnftige Team-Briefings anmelden. Wenn man ein Briefing erhĂ€lt, kann man entscheiden, ob man ein entsprechendes Angebot platzieren möchte. Jede Angebotsplatzierung fĂŒr ein exklusives Kundenbriefing kostet 25 € PlatzierungsgebĂŒhr. Dein Angebot erstellst du dann einfach ĂŒber unseren Team-Workation Angebotsgenerator. Es können maximal bis zu 9 Angebote fĂŒr eine exklusive Team-Workation-Anfrage platziert werden. Entscheidet sich das Team fĂŒr dein Angebot, solltest du eine Provision von 10% auf den endgĂŒltigen Bruttobuchungspreis einkalkulieren. Nach erfolgreicher Buchung einer Team-Workation erhĂ€ltst du eine Rechnung ĂŒber die 10% Kommission. Direkt sichtbare Angebotsplatzierungen bei MY- und NET-Workations sind kostenlos. Auch hier solltest du immer 10% Kommission in deinem finalen Bruttobuchungspreis berĂŒcksichtigen. Diese wird als Anzahlung direkt vom Gast an uns bezahlt.

Welche QualitĂ€tskriterien muss ich als Gastgeber erfĂŒllen?2024-03-04T13:25:34+01:00

Als Gastgeber/Veranstalter einer Workation ist eine sichere, im besten Fall nicht öffentlich zugĂ€ngliche, schnelle Internetverbindung ein Muss. Ebenso sollte auf dem gesamten GelĂ€nde Mobilfunkempfang mindestens im LTE-Netz verfĂŒgbar sein. Wir empfehlen, den Gastgebern und Workation-Veranstaltern immer mehr als einen Arbeitsplatz zur VerfĂŒgung zu stellen. Also z.B. nicht nur im eigenen Zimmer. Im besten Fall gibt es einen eigenen oder kooperierenden Coworking Space. Es ist kein Muss, aber als Verpflegungsoption zumindest FrĂŒhstĂŒck und Zugang zu Wasser, Tee, Kaffee an Werktagen ist von großem Vorteil. Individuelle und erweiterte Services und Angebote machen das eigene Angebot noch attraktiver.

Wer ist vertraglich verantwortlich?2024-02-05T14:45:27+01:00

Der Vertrag entsteht zwischen dem Gast und dem Gastgeber fĂŒr die Leistungserbringung der eigentlichen Workation. newworkation fungiert im Namen der wlt GmbH als reiner Vermittler und ist nicht fĂŒr die gebuchte Workation-Leistungserbringung verantwortlich.

Gibt es ein Sonderaufhebungsrecht?2024-02-05T14:45:54+01:00

Ja, fĂŒr “NET-WORKATION” besteht ein Sonderaufhebungsrecht durch den Gastgeber bei zu geringer Teilnehmerzahl.

Welche Stornierungsrichtlinien gelten?2024-02-05T14:46:58+01:00

FĂŒr Buchungen gelten die jeweils gĂŒltigen und im finalen Angebot vor Bezahlung dargestellten Stornierungsrichtlinien des Gastgebers (LeistungstrĂ€gers). FĂŒr die Stornierungsrichtlinien des Kommissionanteils an newworkation bzw. die wlt GmbH gelten eigene Richtlinien: UnabhĂ€ngig von den Stornierungsbedingungen des LeistungstrĂ€gers fĂŒr das Workation-Angebot, gelten bei Stornierungen fĂŒr die bezahlte ReservierungsgebĂŒhr (10% des Bruttobetrags), welche durch die Anzahlung an wlt GmbH getĂ€tigt wurde folgende Erstattungsrichtlinien der wlt GmbH: Kostenloses Storno bis 8 Wochen vor Reiseantritt fĂŒr die an die wlt GmbH angezahlte ReservierungsgebĂŒhr. Von 8 bis 6 Wochen vor Reiseantritt verbleiben 25 % der ReservierungsgebĂŒhr bei der wlt GmbH. Von 6 bis 3 Wochen vor Reiseantritt verbleiben 30 % der ReservierungsgebĂŒhr bei der wlt GmbH. Von 3 bis 2 Wochen vor Reiseantritt verbleiben 50 % der ReservierungsgebĂŒhr. Von 2 bis 1 Woche vor Reiseantritt verbleiben 70 % der ReservierungsgebĂŒhr. Innerhalb einer Woche oder bei nichterscheinen verbleiben 100 % der ReservierungsgebĂŒhr bei der wlt GmbH. Stornierungen und Umbuchungen sollen sowohl an den LeistungstrĂ€ger wie auch an die wlt GmbH kommuniziert werden. Bei kurzfristigen und zeitkritischen Stornierungen hat die Stornierung direkt beim Leistungsträger zu erfolgen und wlt GmbH muss informiert werden. Wlt GmbH erhebt für die Umbuchung/Stornierung in der Regel keine eigenen zusĂ€tzlichen Servicegebühren oder Bearbeitungsentgelte oder weist diese explizit vor Inanspruchnahme aus. Der Rücktritt/die Umbuchung kann per Email team@newworkation.com mit Angabe der Buchungsnummer erfolgen. GemaÌˆĂŸ § 312 g, BGB kann bei Unterbringungen vom zweiwöchigen Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen kein Gebrauch gemacht werden. Alle gĂŒltigen AGB sind auch dem Footer zu entnehmen.

Welche Art von Zielgruppe nutzt typischerweise Workation-UnterkĂŒnfte?2024-03-04T13:53:39+01:00

Unsere Zielgruppe sind digitale Nomaden, Freiberufler, Unternehmer und Unternehmen, die ihre Teams in inspirierenden Umgebungen zusammenbringen möchten, aber vor allem auch fest angestellte Mitarbeiter. Letztere sind eine wachsende Zielgruppe. Unser Ziel ist es, Angebote fĂŒr jede Klientel anbieten zu können. Das bedeutet, dass jeder willkommen ist – ob Single, PĂ€rchen, Freunde, Gruppen, Teams oder Familien. Gerade fĂŒr Familien gibt es derzeit leider noch viel zu wenig geeignete Angebotsmöglichkeiten.

Welche Marketing- und Werbemaßnahmen werden ergriffen?2024-02-05T14:48:44+01:00

Um die Sichtbarkeit der UnterkĂŒnfte zu steigern implementieren wir gezielte Marketingkampagnen, nutzen soziale Medien und arbeiten mit Arbeitgebern zusammen, um die Sichtbarkeit der UnterkĂŒnfte zu maximieren. Gastgeber können so von unseren Marketingressourcen profitieren.

Wie kann mich newworkation als Gastgeber noch unterstĂŒtzen?2024-03-04T13:43:03+01:00

Wir wollen Workation-Modelle erfolgreich etablieren. Dazu ist es wichtig, dass alle Partner ihre Angebote und ihre Infrastruktur kontinuierlich verbessern. Wir wollen die Gastgeber durch Anregungen, Empfehlungen und Vernetzung unterstĂŒtzen. Beispielsweise möchten wir, dass Workation-Gastgeber ihr Umfeld und die damit verbundenen Potenziale fĂŒr sich und ihre Workation-GĂ€ste stĂ€rker einbeziehen. Sei es durch Netzwerktreffen mit ortsansĂ€ssigen Unternehmen und Einheimischen oder durch die ErgĂ€nzung von sinnvollen Dienstleistungen regionaler Partner. Ziel muss es sein, die beruflichen und persönlichen Interessen der Workation-GĂ€ste zu unterstĂŒtzen und gleichzeitig die eigene regionale Entwicklung fĂŒr ein soziales, kulturelles und innovatives Miteinander zu fördern. Wir liefern auch Inspirationen fĂŒr neue digitale oder technologische Entwicklungen, die das Workation-Erlebnis vor Ort nachhaltig beeinflussen. Und natĂŒrlich wollen wir unsere Services und Tools kontinuierlich verbessern und an die Workation-Merkmale anpassen, um den Aufwand zu minimieren und die Conversion zu verbessern.

Ich habe keine eigene Unterkunft, will aber Workation-Angebote und Leistungen anbieten?2024-02-05T14:49:38+01:00

Du hast keine eigene Unterkunft, aber Workation liegt dir am Herzen und macht dir Spaß? Du möchtest Teil der jungen Workation-Ökonomie werden? Dann lass uns ĂŒber deine Ideen sprechen. (team@newworkation.com) Wir sind immer auf der Suche nach spannenden ErgĂ€nzungen, die Lust haben, Workation mit Herzblut zu organisieren oder ergĂ€nzende Dienstleistungen anzubieten.

Ich will Local Workation Expert werden! Was ist das?2024-03-04T13:32:15+01:00

Du wohnst in einem Ort, der bereits Workation-UnterkĂŒnfte anbietet? Oder bist du daran interessiert, sie dort zu etablieren? Wir sind immer auf der Suche nach Menschen, die mit Herzblut in ihrer Region aktiv ein Netzwerk aufbauen und sich als Local Workation Expert positionieren. Konkret: Vernetze dich mit lokalen, fĂŒr Workation geeigneten UnterkĂŒnften, Coworking Spaces. Kooperiere mit lokalen Sport- und Freizeitanbietern. Organisiere Networking-Events mit lokalen Unternehmen, Schulen und UniversitĂ€ten. Werde Local Workation Expert mit newworkation, platziere einzigartige Angebote bei uns, verdiene an jeder Buchung mit und begleite diese live als Ansprechpartner vor Ort. Du bist der lokale Experte und wir sind der Vermittler und Marketingkanal.

Hinweis: Die Inhalte der FAQ und der sonstigen Beschreibungen auf newworkation.com ersetzen keine rechtliche Beratung. newworkation.com/die wlt GmbH ĂŒbernimmt fĂŒr die angefĂŒhrten Angaben keine Haftung. Die Inhalte werden nach besten Gewissen und Wissen regelmĂ€ĂŸig angepasst und aktualisiert.

Gemeinsam Workation sinnvoll nutzen. Empfehle uns weiter.

Nach oben