Profitiert als Workation-Arbeitgeber von Imageeffekten u.a. auf Kundenbeziehungen, auf Investorenbeziehungen, auf die Wahrnehmung des Unternehmens & auf den Rekrutierungsprozess. Das Potenzial ist vielfältig. Auch der langfristige Nutzen nach ESG-Standards kann eine relevante Rolle spielen. Insbesondere S= SOCIAL und G= Governance können die Unternehmensstrategie nachhaltig beeinflussen. Zum einen durch richtig eingesetzte technische Tools und Dienstleister zur Risikominimierung und im Sinne der Arbeitssicherheit, aber auch im Kontext einer innovativen, sozialen und kulturellen Verbundenheit durch die Vielfalt im Austausch an einzigartigen Workation-Orten, die mehr bieten als nur ein Bett, einen Schreibtisch und Wifi. Wahre Workation-Orte sind vernetzte Brutstätten echter sozialer und kultureller Vielfalt und nutzen die Vernetzung mit der lokalen Bevölkerung, ansässigen Unternehmen, Schulen und Universitäten. Dies ermöglicht eine breite und weltoffene Teilhabe aller.