Arbeitnehmer bleiben in Deutschland steuerpflichtig, solange sie nicht länger als 183 Tage abwesend sind. Bei mobiler Arbeit im Ausland entfällt die Steuerpflicht in Deutschland erst dann, wenn der Wohnsitz dauerhaft oder für mehr als 183 Tage verlegt wird. Auf einer Workation solltest du immer eine A1-Bescheinigung mitführen. Als Angestellte/r sollte die Nutzung von Workation immer auch im Einklang und in Absprache mit dem Arbeitgeber erfolgen. Dabei wird meistens auch festgelegt wie häufig und wie lange ein/e Angestellte/r Workation pro Jahr machen darf.